Tennis: Isospeed-Trophy St. Anton live auf TW 1

Wien (OTS) - In St. Anton wird zur 13. Isospeed Trophy geladen.
Und die Tennisprominenz ist zahlreich vertreten. Topspieler ist die Nummer zwei in der Weltrangliste, der Russe Marat Safin. Auch Jewgenij Kafelnikow hat genannt. Die größte Hoffnung aus österreichischer Sicht ist bei den Herren Stefan Koubek. Der Damenbewerb glänzt durch Namen wie Barbara Schett oder auch Patty Schnyder.

ORF SPORT überträgt die Finalspiele am Samstag, dem 16. Dezember 2000, um 18.30 Uhr live auf TW 1. Kommentator ist Franz Hofbauer. Bereits am Freitag, dem 15. Dezember, zeigt ORF SPORT um 20.15 Uhr im Rahmen des "Sportmagazins" auf TW 1 eine Zusammenfassung aus St. Anton. ORF 1 bringt eine Zusammenfassung am Sonntag, dem 17. Dezember, um 10.50 Uhr.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Christian Huber
(01) 87878 - DW 13947

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK