Der Blaue Reiter in neuem Glanz / Zwei aufsehenerregende Bildbände bei Prestel

München (ots) - Rechtzeitig vor Weihnachten bringt der Prestel Verlag ein seit Jahren vergriffenes Standardwerk zum Blauen Reiter neu heraus: das Buch Der Blaue Reiter im Lenbachhaus stellt die weltweit größte Sammlung von Werken der berühmten Künstlergruppe vor. Unter der Führung von Franz Marc und Wassily Kandinsky formierte sich die Gruppe 1911. Ihre Werke sind unzählige Male reproduzierte und millionenfach besuchte Ikonen im Münchner Lenbachhaus. Sie gelten als die Repräsentanten der Kunst des Expressionismus und der Blaue Reiter als mutige und schöpferische Bewegung der Moderne.

Die Autoren des Buches, das sich auf den 1991 von Armin Zweite, dem damaligen Direktor der Städtischen Galerie im Lenbachhaus herausgegebenen Band stützt, sind der derzeitige Direktor Helmut Friedel und die Kuratorin Annegret Hoberg. Neu an ihrem Band ist ein umfangreicher, farbig bebilderter Einführungsessay mit bisher selten veröffentlichtem Fotomaterial und eine aktualisierte Bibliografie. Der Abbildungsteil des Buches enthält 129 Gemälde der Künstlergruppe, die für das Buch neu reproduziert wurden. Gestützt auf aktuelle Forschungsergebnisse werden auch Bilder von Marianne von Werefkin, Robert Delaunay, Heinrich Campendonk und Alfred Kubin gezeigt, die dem "Blauen Reiter zeitweise angehörten oder ihm nahestanden.

Gabriele Münter, Schülerin und langjährige Lebensgefährtin Wassily Kandinskys, gehörte von Anfang an zur Künstlergruppe. Sie schuf nicht nur ein malerisches Œuvre von expressiver, strahlender Farbkraft, sondern auch ein bedeutendes druckgrafisches Werk. Anläßlich der derzeitigen Ausstellung Gabriele Münter - Das druckgrafische Werk in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus München (16.12.2000 bis 16.4.2001) erscheint ein gleichnamiges Katalogbuch, das erstmals die gesamte Druckgrafik Münters zeigt, ergänzt durch Originalentwürfe, farbenprächtige Aquarelle und Gouachen, Skizzenbücher und Fotografien. Das Buch, aufwendig gedrucktes Kunstbuch und Werkverzeichnis in einem, ist in seiner Vielfalt eine Fundgrube für alle Freunde des Blauen Reiter und ein unverzichtbares Nachschlagewerk für Wissenschaftler und Sammler.

Beide Bücher sind im Buchhandel erhältlich.

Der Blaue Reiter im Lenbachhaus

Von Helmut Friedel und Annegret Hoberg
328 Seiten mit 206 Abb., davon 136 in Farbe.
Gebunden mit farbigem Schutzumschlag
DM 98,- ÖS 715,- SFr 87,-

Gabriele Münter - Das druckgraphische Werk

Herausgegeben von Helmut Friedel im Auftrag der Gabriele Münter- und Johannes Eichner-Stiftung.
216 Seiten mit 268 Abb., davon 234 in Farbe.
Gebunden und mit farbigem Schutzumschlag
DM 98,- ÖS 715,- SFr 87,-

ots Originaltext: Prestel Verlag
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen:
Prestel Verlag
Presseabteilung
Petra Gut / Alexandra Loidl
Tel. 089-381709-55 oder -62
Fax 089-381709-35
eMail: presse@prestel.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS