ots Ad hoc-Service: YMOS AG <DE0007847303>

Obertshausen (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Der Bundesfinanzhof hat laut
mündlicher Mitteilung der Geschäftsstelle des ersten Senats im Revisionsverfahren der YMOS AG gegen das Finanzamt Offenbach am Main-Stadt zugunsten der YMOS AG entschieden.

Aus dem Urteil des Bundesfinanzhofs resultiert für die YMOS AG im Geschäftsjahr 2000 ein einmaliger positiver Ergebnisbeitrag in Höhe von 2 Mio. Euro.

Der Vorstand

Ende der Mitteilung
Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI