Österreichische Post AG: Präsentation der Sonderpostmarke "Alpine Ski-WM 2001 - St. Anton am Arlberg" - BILD (web)

Generaldirektor Dr. Anton Wais und Karl Schranz im ORF-Sportstudio bei Wolfram Pirchner

Wien (OTS) - Die Alpine Ski-WM in St. Anton am Arlberg zählt zu
den größten sportlichen Highlights im Jahr 2001. Erst in 20 Jahren könnte Österreich als Austragungsland für eine alpine Weltmeisterschaft wieder den Zuschlag erhalten. Anlässlich dieses Großereignisses gibt die Österreichische Post AG eine Sonderpostmarke heraus.

Aufgrund außergewöhnlich hoher Nachfrage des Tourismus, der Hotellerie und des Bundeslandes Tirols als Veranstalter wurde der ursprünglich vorgesehene Ausgabetermin vom 26. Jänner 2001 auf den 15. Dezember 2000 vorverlegt - Vorbezugstag ist der 7. Dezember 2000.

Im Studio 3 des ORF wurde heute, Mittwoch 13. Dezember 2000, die Sonderpostmarke unter Anwesenheit von Dr. Anton Wais, Generaldirektor der Österreichischen Post AG, WM-Initiator Karl Schranz sowie dem Tiroler Markenkünstler Elmar Peintner, der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Briefmarke gehört zu den größten Imageträgern der Österreichischen Post. Sie ist ein "Markenprodukt" von besonders hoher Qualität. Nur ein Beweis dafür ist die Auszeichnung für den Block "1000 Jahre Österreich" heuer in Rom: Dieser Block erreichte den 1. Platz in der Kategorie "Briefmarke des Jahrhunderts".

Die Österreichische Post AG beweist - wie schon bei der Ausgabe des Hundertwasser-Gedenkblocks - Flexibilität und rasches Reagieren auf Kundenbedürfnisse. Die Österreichische Post AG fühlt sich als modernes Dienstleistungsunternehmen einer solchen Einstellung verpflichtet.

Generaldirektor Dr. Anton Wais betrachtet die Briefmarke als "einzigartigen Imageträger für die Österreichische Post AG und besonders im Zusammenhang mit einer Veranstaltung in der Größenordnung der Ski-WM 2001 auch für die gesamte österreichische Wirtschaft!"

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service)
Bild auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Post AG
Unternehmenskommunikation
Pressestelle
Michael Homola
Tel.: +43 (1) 515 51 - 5217
E-Mail: michael.homola@post.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OEP/OTS