NEWS-Umfrage Wien-Wahl: FPÖ muss um Platz zwei zittern.

Vorausmeldung zu NEWS Nr. 50 v. 14. Dezember 2000

Wien (OTS) - In einer aktuellen NEWS-Gallup-Umfrage liegt die SPÖ in Wien derzeit bei 39 Prozent und ist damit etwa gleich stark wie bei der letzten Wahl 1996. Die FPÖ würde von knapp 28 auf 20 Prozent abstürzen und muss mit der gestärkten ÖVP - ebenfalls bei 20 Prozent - um Platz Zwei kämpfen. Die Grünen sind in der Umfrage unverändert stark: Sie haben Chancen, 15 Prozent zu erreichen und sich damit zu verdoppeln. Die Liberalen kämen derzeit nur gemeinsam mit "anderen" Kleinparteien auf sechs Prozent. Das LiF allein würde an der Einstiegshürde von fünf Prozent scheitern.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS-Chefredaktion
Tel. (01) 213 12 DW 103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES/OTS