Mikl-Leitner: Internet als große Chance für Frauen im Berufsleben

Mit neuen Technologien zur Top-Ten-Region

St. Pölten (NÖI) - "Das Internet stellt eine große Chance für die Frauen dar. Es ist die Möglichkeit, Familie und Beruf besser zu vereinbaren. Mit den neuen Informationstechnologien ist es nämlich egal, ob jemand in Gmünd, Wiener Neustadt, Amstetten oder Retz zu Hause ist. Die Aufgabe der Politik kann und muss es sein, den Frauen Mut zu machen, neue Wege zu beschreiten und neue Berufe zu ergreifen" erklärte Landesgeschäftsführerin NR Mag. Johanna Mikl-Leitner bei der Eröffnung von "e-Bazar 2000", einer Informationsveranstaltung zum Thema Frauen und neue Technologien. ****

Frauen wollen die neuen Informationstechnologien nutzen und nicht damit spielen. Von den rund 2,5 Millionen Internet-Usern in Österreich sind 40% Frauen, Tendenz steigend. "Dem Internet kommt eine immer größere Bedeutung zu. Jeder fünfte österreichische Haushalt verfügt über einen Internet-Anschluss. Schon 73% der Unternehmen haben Internet-Zugang. "Mit einem Mausklick sind wir mit der ganzen Welt verbunden. Künftig pendeln nicht mehr Menschen, sondern Daten. Damit ist das Internet auch Chance für benachteiligte Regionen, weil der Standortnachteil verringert wird", erklärte Mikl-Leitner.

Das Internet ist für die New Economy das, was die Dampfmaschine für das Industriezeitalter war. Damit wird die New Economy zur Startrampe für eine Neuorientierung der Arbeitskultur und zur Wirtschaftslokomotive unseres Landes. Allein durch die Mobilnetze in Österreich wurden in den letzten drei Jahren rund 10.000 Jobs geschaffen, so Mikl-Leitner.

Die neuen Informationstechnologien nehmen auch eine zentrale Stellung in unserer Technologieoffensive ein, weil wir ganz genau wissen, dass sie große Chancen für das Land bedeuten. Damit setzen wir einen weiteren Schritt auf unserem Weg zur Top-Ten-Region", betonte Mikl-Leitner.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Presse
Tel.: 02742/9020 DW 140VP Niederösterreich

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NNV