AVISO: Morgen, Donnerstag, Pressekonferenz: AK: Wie geschützt sind Daten?

Wien (AK) - Woher hat die Firma XY meine Daten? Diese Frage hat
sich schon so mancher Konsument gestellt. Eine Studie der AK "Beeinträchtigung der Privatsphäre in Österreich - Datensammlungen über ÖsterreicherInnen" hat untersucht: Wer hat welche Daten gespeichert? Welche Rechte haben Verbraucher? Welche Daten sollen im Internet besser nicht weitergegeben werden? Die Studien-Ergebnisse sowie Tipps zur Datenvermeidung werden bei einer Pressekonferenz präsentiert.

Harald Glatz, Leiter der Abteilung Konsumentenpolitik, AK Wien Daniela Zimmer, Abteilung Konsumentenpolitik, AK Wien
Walter Peissl, Studienautor

Morgen, Donnerstag, 14.12.2000, 10.00 Uhr
AK Wien Hauptgebäude, 2. Stock, Zimmer 200
1040, Prinz Eugen-Straße 20-22

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 501 65-2677
email: akpresse@akwien.or.at
http://www.akwien.at

AK Wien Presse Doris Strecker

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW/AKW