Straßenbau-Chef des Landes verabschiedet BILD

Helmut Zerlauth geht mit Jahresende in den Ruhestand

Bregenz (VLK) - Helmut Zerlauth, langjähriger Vorstand der Abteilung Straßenbau im Landhaus in Bregenz, wurde heute,
Dienstag, von Landeshauptmann Herbert Sausgruber offiziell in
den Ruhestand verabschiedet. Im Rahmen einer kleinen Feier
dankte der Landeshauptmann dem "Neopensionisten" für dessen Engagement. ****

An der Feier nahm auch der Straßenbaureferent der Landesregierung, Landesstatthalter Hubert Gorbach teil.
Zerlauth (60) trat nach Abschluss seines Bauingenieur-
Studiums an der technischen Hochschule Wien im Jahr 1968 in
den Landesdienst ein. Ab 1975 leitete er das Referat
Eigenplanungen für die Bundesstraßen B und Landestraßen. 1987 wurde er zum Vorstand der Abteilung Straßenbau bestellt.
Zerlauth war zudem Mitglied in der Kommission I - Verkehr der
ARGE Alp. Weiters war er auch in der GESTRATA - Gesellschaft
zur Pflege der Straßenbautechnik mit Asphalt tätig.

Helmut Zerlauth ist verheiratet und Vater zweier
erwachsener Söhne.
(tm/dw/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vlr.gv.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL