Kollross: Projekt Rot hat Vorrang vor Rotgrün!

Wien (SK) Für den Vorsitzenden der Sozialistischen Jugend Österreich, Andreas Kollross weist das "Projekt Rot" klaren Vorrang gegenüber möglichen Koalitionsspekulationen der Sozialdemokratie auf. "So richtig und wichtig die Auseinandersetzung über mögliche politische Zusammenarbeiten ist, so gilt es doch festzuhalten, dass es noch immer das Ziel der Sozialdemokratie sein muss, ihre Politik im vollem Umfang umsetzen zu können", kommentiert Kollross die aktuelle Debatte. "Wer von Beginn an, eine Politik betreibt, bei der sich die Hosen schon in den Kniekehlen befinden, wird unweigerlich dabei zu Sturz kommen." ****

"Nur wenn es SPÖ und Grüne schaffen, eine glaubhafte und interessante Option für die Zukunft aufzubauen, wird es gelingen die Bürger- und Menschenfeinde von FPÖ und ÖVP von der Regierungspolitik zu beseitigen", so der SJ-Vorsitzende abschließend. (Schluss) ns/mp

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/53427-275

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK/NSK