ots Ad hoc-Service: Valor Comput. Systems <IL0010845324> Nettogewinnprognose der Analysten fuer das Jahr 2000 von US$ 3,5 Mio. wird voraussichtlich erfuellt

Yavne (Israel) (ots Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

ADHOCMITTEILUNG

Überblick:

-Nettogewinnprognose der Analysten für das Jahr 2000 von US$ 3,5 Mio. wird voraussichtlich erfüllt -Valor erwartet Umsatz für 2001 im Bereich von US$ 40 Mio. (von Analysten prognostiziert: US$ 41,2 Mio.)

Valor Computerized Systems Ltd. (Neuer Markt: VCR) gab heute die Auflösung des Vertrages mit Zuken, Valors Distributeur in Japan, sowie Pläne, Valors Sales Network in Asien zu restrukturieren, bekannt. Neue Absatzmärkte und Kunden in Fernost werden in Zukunft ausschliesslich über ein eigenes Sales Network angesprochen, um so Vorteil aus dem grossen Potential für MES Software (Manufacturing Execution Systems), das dieser Region zugesprochen wird, zu ziehen. Dieses erhöhte Investment in Marketing und Sales wird Valors Profitabilität kurz- und mittelfristig beeinflussen.

Nach einigen Profit-Warnings von am Nasdaq gelisteten Firmen, hat Valor einen Slow-Down im US-Elektronikmarkt beobachtet. Während des 4. Quartals 2000 haben Elektronikhersteller nur widerstrebend Geld für kapitalintensive Investitionen ausgegeben.

Der schwache U.S. Markt, sowie das kurzzeitige Vakuum in Japan, werden Valors Umsatzzahlen kurz- bis mittelfristig beeinflussen. Aufgrund der hervorragenden Ergebnisse in vorangegangenen Quartalen hofft Valor jedoch, das von Analysten prognostizierte Nettoergebnis für das Jahr 2000 von US$ 3,5 Mio. zu erreichen.

Für 2001 rechnet Valor mit aggressivem Wachstum und einem Umsatz, der sich der US$ 40 Mio. Marke nähert. Damit werden die von Analysten erwarteten Umsatzzahlen (US$ 41,2 Mio.) knapp verfehlt. Wegen der Restrukturierung des Sales Networks in Asien und dem Mangel an geeigneten Übernahmekandidaten sieht Valor auch wesentlich mehr Aufwendungen in F&E sowie Marketing und Sales voraus, als die Analysten prognostizierten. Um Firmenwachstum aus eigener Kraft zu erzielen, nennt Valor als Hauptbereiche der geplanten verdoppelten Investitionen in F&E die Valor Parts Library (VPL), die Entwicklung von MES-Software und e4Net. Diese Ausgaben werden voraussichtlich Verluste während der 1. Jahreshälfte 2001 nach sich ziehen, wobei Valor aber erwartet, das Jahr 2001 insgesamt profitabel abschliessen zu können.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Valor Computerized Systems Sabine Yael P.O.Box 152 Yavne 70600, Israel Phone +972.8.943.2430 Fax +972.8.943.2429 email sabine@valor.com URL www.valor.com

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/ISRAEL