Pressekonferenz: Millionen Wintersportler kennen keine Pistenregeln: Sicherheitsaktion gestartet

Wien (OTS) - Termin: Morgen, Mittwoch 13. Dezember, 10.30 Uhr im Café Griensteidl, Kohlmarkt 14, 1010 Wien

Auch wenn der Schnee derzeit noch auf sich warten läßt, werden sich auch in dieser Saison wieder 8 Millionen Skifahrer und Snowboarder auf Österreichs Pisten tummeln. Die Österreichischen Seilbahnen verzeichnen jährlich rund 500 Millionen Beförderungen. 90.000 Pistenbenützer werden voraussichtlich auch in dieser Saison wieder Verletzungen erleiden.

Eine aktuelle Studie des Institutes "Sicher Leben" zeigt, daß die Regeln für einen sicheren Skilauf vielfach unbekannt sind und die Skifahrer und Snowboarder dadurch ein unnötig großes Verletzungsrisiko eingehen. Im Rahmen der Arbeitsgruppe "Safer Snow - More Fun" startet deshalb eine neue Aufklärungsaktion.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:
- Dr. Rupert Kisser vom Institut "Sicher Leben"
- Mag. Lorenz Nickl vom Österreichischer Skiverband
- Dr. Erik Wolf vom Fachverband der Seilbahnen

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Institut "Sicher Leben"
Pressestelle
Mag. Barbara Hofer
Tel.: 01/71 770 DW 254

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KFV/OTS