Ein Hund als Weihnachtsgeschenk ?! - BILD (web)

Wien (OTS) - Jedes Jahr werden wieder zu Weihnachten Hundewelpen verschenkt. Leider fallen diese Geschenke oft anders aus, als sie gedacht waren.

Ca. 30% aller "Weihnachtshunde" landen in den nächsten Wochen in den Tierheimen !

Die Anschaffung eines Hundes soll kein emotionaler Spontankauf sein, sondern genau und gründlich überlegt und geplant sein.

Ein Hund soll für 10 - 15 Jahre ein Familienmitglied sein und da ist eine gute Planung für beide Seiten wichtig.

Erste Frage sollte sein, welche Rasse wird als zukünftiges Familienmitglied angestrebt. Schon hier sollte man sich genau überlegen, was erwarte ich mir von einem Hund und welches Umfeld kann ich ihm bieten.

Von seriösen ÖKV-Züchtern werden ca. 200 verschiedene Rassen, nach strengsten Zuchtkriterien, wie Gesundheitstest, Wesensüberprüfung usw., der Elterntiere, gezüchtet. Hier findet der zukünftige Hundebesitzer sicher die Rasse, die seinen Vorstellungen und seinen Möglichkeiten entspricht.

Es muß genau überlegt werden, wieviel Zeit ein Hund pro Tag beansprucht. Welche Kosten (Futter, Tierarzt usw.) anfallen und Vieles mehr.

Wenn Sie den Kauf eines Hundes überlegen, informieren Sie sich unverbindlich und kostenlos beim ÖKV über die verschiedensten Möglichkeiten.

Per Telefon: 01-8887092, per Fax: 01-8892621, E-Mail:
office@oekv.at

Je besser Sie sich vor dem Hundekauf informieren, umso besser wird dann die Partnerschaft, mit ihrem vierbeinigen Familienmitglied. Gehen Sie doch auch einmal auf eine vom ÖKV veranstaltete Hundeausstellung. Dort sehen Sie alle Rassen in ihrer Vielfalt.

Daher schenken Sie zu Weihnachten lieber ein gutes Hundebuch, um sich schon damit etwas einzulesen, auf Ihren zukünftigen Partner. Wenn Sie sich so vorbereiten und dann überlegt bei einem guten ÖKV-Züchter kaufen, werden Sie einen wirklichen Freund für viele Jahre gewinnen und dann mit Überzeugung sagen:

Ohne Hund ist das Leben ein "Hundeleben"!

(Siehe auch APA/AOM - Original Bild Service) Bild auch abrufbar auf APA/OTSweb: http://www.ots.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Kynologenverband
Tel.: 01-8887092, Fax: 01-8892621,
E-Mail: office@oekv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS