Übergabe der Förderungsmittel an nichtplatzbesitzende WFV-Klubs

Wien, (OTS) Im Horr-Stadion übergab Vizebürgermeisterin Sportstadträtin Grete Laska in Anwesenheit von Sportamtsleiter Bereichsdirektor Dr. Ferdinand Podkowicz an die verantwortlichen Funktionäre von 88 Unterhausvereinen des WFV je 6.000 Schilling.
In seiner Begrüßungsansprache wies Landespräsident KommRat Kurt Ehrenberger auf die nicht alltägliche Hilfestellung der Stadt hin, die seit Jahren für Klubs erfolgt, denen mit diesem Betrag einige ihrer Sorgen abgenommen wird. Ehrenberger fügte hinzu: "Wien ist anders. Auch in der Beliebtheit und im Sport".

Vizebürgermeisterin Sportstadträtin Grete Laska hob die unermüdliche Arbeit der Funktionäre dieser Klubs hervor und meinte dann: "In Wirklichkeit können die Spitzenvereine unserer Stadt nur dann existieren, wenn für Nachwuchs gesorgt wird. Das ist noch ein wunder Punkt, wenn ich mir wünsche, dass aus der Fülle der guten Nachwuchsarbeit mehr zur Spitze kommen, dass man das Potential unserer Stadt mehr ausnützen würde." (Schluss) hof/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Hans Hofstätter
Handy: 0664/1013898

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK