Mitteilung gemäß § 8 a Abs 5 MedienG:

In der APA-OTS Aussendung Nr. 154 vom 17.11.2000 des Parlamentsklubs der Grünen wird gegenüber dem Antragsteller Ing.Peter Westenthaler der Vorwurf erhoben, er erfülle den Tatbestand der Verleumdung. Ing.Peter Westenthaler erachtet sich hiedurch in seiner Ehre gekränkt und beantragte wegen Herstellung des objektiven Tatbildes der üblen Nachrede die Zuerkennung einer Entschädigungszahlung und Urteilsveröffentlichung. Ein Verfahren beim Landesgericht für Strafsachen Wien wurde eingeleitet.

Rückfragehinweis:

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB