"Thema" am 11. Dezember: Ein Jahr nach dem Bergisel-Drama

Wien (OTS) - Barbara van Melle präsentiert das Montagsmagazin des ORF am Montag, dem 11. Dezember 2000, um 21.05 Uhr in ORF 2 mit folgenden Beiträgen:

Snowboard-Spektakel - Ein Jahr danach
Fast genau ein Jahr nach dem tragischen Bergisel-Unglück findet an diesem Wochenende in Seefeld das größte Snowboard-Spektakel Österreichs statt. Der Organisator Andrew Hourmont geht mit gemischten Gefühlen in die heurige Veranstaltung: Die fünf Mädchen, die im Vorjahr bei der Massenpanik am Bergisel zu Tode getrampelt wurden, sind noch nicht vergessen. Nach dem Wechsel des Veranstaltungsorts sollen heuer strengste Sicherheitsauflagen in der Casino-Arena von Seefeld einen reibungslosen Ablauf des Spektakels für die 15.000 Besucher garantieren. Bei dem Event soll auch Geld für jene fünf schwer verletzten Jugendlichen gesammelt werden, die dringend eine Therapie in Amerika brauchen. - Gudrun Kampelmüller war für "Thema" bei der Boarder-Veranstaltung in Tirol und hat mit dem Veranstalter und Angehörigen der Opfer des Bergisel-Unglücks gesprochen.

Türkei: Todesfasten
200 Häftlinge in türkischen Gefängnissen verweigern seit 50 Tagen jede Nahrung und medizinische Behandlung. Der Gesundheitszustand der Hungernden ist kritisch, wie der Leiter der Menschenrechtskommission des türkischen Parlaments berichtet. Ärzte warnen unterdessen vor irreparablen körperlichen Schäden, sie befürchten, dass das Fasten für einige der Hungerstreikenden demnächst mit dem Tod enden könnte. Mit dem Todesfasten protestieren die Gefängnisinsassen gegen eine geplante Gefängnisreform, durch die sie eine Verschlechterung ihrer Situation, Isolation und Misshandlungen befürchten. Alexander Steinbach war in Istanbul. In "Thema" berichtet er über den verzweifelten Kampf der Häftlinge für menschlichere Haftbedingungen.

Caritas-Sozialdienst - Hilfe im Transit
Fast 3.000 Menschen werden vom Caritas-Sozialdienst am Flughafen Wien jedes Jahr betreut. Es sind im Transit gestrandete, in Not gekommene Menschen und Flüchtlinge, der Großteil davon Kinder, die hier mit dem Nötigsten versorgt werden. Die Mitarbeiter der Caritas sorgen für Verpflegung, ermöglichen medizinische Betreuung, helfen bei der Kontaktaufnahme zu Personen im In- und Ausland und kaufen Hygieneartikel, Kleidung und Spielsachen. Die heurige Weihnachtsaktion von Radio FM4 unterstützt im Rahmen von "Licht ins Dunkel" den Caritas-Sozialdienst am Flughafen. Die Hörer von FM4 können bis zum Weihnachtsabend per Erlagschein, aber auch bei einer Auktion spenden. Für "Thema" haben sich Eva Kordesch und Bernhard Riegler die Arbeit des Caritas-Sozialdienstes näher angesehen.

Beatlemania - steirische Beatles auf Asientournee
Die legendären Beatles feiern derzeit ein einzigartiges Revival - und das 30 Jahre nach dem Ende der Fabulous Four und 20 Jahre nach der Ermordung von John Lennon. Seit zwei Monaten sorgen John, Paul, George und Ringo für eine neue Beatlemania rund um den Globus, und die neue CD "Beatles 1" mit den alten Nummer-eins-Hits stürmt die Album-Charts in Europa und Amerika. Schon 1983 haben drei Steirer und ein Tiroler das Geschäft mit den Beatles erkannt. Seither touren die vier quer durch Europa und Amerika und gelten mittlerweile unter Kennern als die weltweit beste Pilzköpfe-Imitatoren. In den vergangenen Wochen war die Band in Südostasien auf einer ausverkauften Konzerttournee. Für "Thema" hat sie Alfred Schwarzenberger vom ORF-Landesstudio Steiermark begleitet.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Gertrud Aringer
(01) 87878 - DW 12098

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK