Michael Meyer neuer Straßenbau-Chef des Landes BILD

Planungsleiter wird Nachfolger von Helmut Zerlauth

Bregenz (VLK) - Der neue Vorstand der Abteilung Straßenbau
im Amt der Vorarlberger Landesregierung heißt Michael Meyer.
Der bisherige Leiter des Planungsreferates rückt ab 1. Jänner
2001 als Nachfolger von Helmut Zerlauth an die Spitze der
Abteilung. ****

Michael Meyer wurde 1941 als Sohn eines Vorarlbergers in
Breslau geboren. Er studierte Bauingenieurwesen an der
Technischen Universität Wien. Nach Beendigung seines Studiums
trat er 1969 in den Dienst des Landes Vorarlberg. Seit 1975
leitet Meyer den Fachbereich Brückenplanung, seit 1988 auch
die Tunnelplanung. Im Zuge einer Umstrukturierung übernahm er
1992 die Leitung des neu geschaffenen Planungsreferates und
damit auch weitgehend die Verantwortung für die
Straßenplanung.

Michael Meyer ist verheiratet und Vater von drei Töchtern. (gw/dig/dw,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion/Chef vom Dienst
Tel.: 05574/511-20137
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664 625 56 68 oder 625 56 67
email: presse@vlr.gv.at
http://www.vorarlberg.at

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL