Die FM4-"Reality Check" Themen am 7.12.2000, 12.00 Uhr

Die geplanten Beiträge der heutigen Sendung:

Der EU-Gipfel in Nizza: Ein Livebericht von der Journalistin Bethany Bell.
Was bedeuten die möglichen Reformen für jeden einzelnen Staat? Ein Gespräch mit dem Historiker Michael Stürmer (Universität Erlangen).

Big Brother: Der Teamchef von Sturm Graz - nach dem Spiel gegen Manchester United tätigte er Aussagen, die FM4 nähere betrachten wird.

Ebola: Pressekonferenz "Wider Consultation on Uganda" - ein Bericht von Jane Lefevbra.

Buch: "Das türkische Gesicht Wiens: Auf den Spuren der Türken in Wien". Ein Gespräch mit der Autorin Kerstin Tomenendal.

Oxford Street in London: Weil diese Straße so hoch frequentiert ist, wird nun ein zweigeteilter Fußweg eingeführt: Eine Spur für langsame Fußgänger, eine für schnelle. Wer sich falsch einreiht, dem droht eine Geldstrafe. Was denken die Fußgänger darüber? Ein Gespräch mit Philip Connolly (The Pedestrians Association).

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: 01/501 01/18585

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit FM4

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA/HOA