AVISO: PK-Waneck: Einführung des österreichischen LKF in Polen

IMC - International Medical Cluster gewinnt mit Unterstützung des Staatssekretariats für Gesundheit die internationale Ausschreibung der Weltbank für die "Einführung des österreichischen Finanzierungsmodells (LKF) in polnischen Krankenhäusern"

Wien, 2000-12-07 (BMSG) - Anläßlich der Einführung des österreichischen Finanzierungsmodells (LKF) in polnischen Krankenhäusern, lädt das Staatssekretariat für Gesundheit alle Kolleginnen und Kollegen aus Radio, Fernsehen und Print herzlich zur Pressekonferenz ein.

P R E S S E K O N F E R E N Z

"Einführung des österreichischen LKF in Polen"

Ihre Gesprächspartner:

Univ. Prof. Dr. Reinhart Waneck,
Staatssekretär für Gesundheit

Dipl. Ing. Günter F. Zusag,
Executive Manager IMC

Karl Bichlmaier,
Geschäftsführer CWI GesmbH

Ing. Gerald Entremont,
Geschäftsführer Philips medizinische Systeme

Ing. Oskar Stern,
Direktor VA Tech Elin EBG GmbH

Datum: Montag, 11. Dezember 2000

Zeit: 10.00 Uhr

Ort: Cafe Landtmann,
1010; Dr. Karl Lueger Ring 4

nnn mg (Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

soziale Sicherheit und Generationen
Martin Glier
Tel.: (01) 711 72/4619

BMSG - Bundesministerium für

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGE/NGE