8.000 Menschen unterstützen ÖGB-Menschenkette

39 Busse aus den Bundesländern

Wien (ÖGB). Mit Pfeifen und Blinklichtern machten heute,
Dienstag, 8.000 TeilnehmerInnen an der Menschenkette des ÖGB auf die unsozialen Belastungen der Regierung aufmerksam. Mit 39 Bussen reisten GewerkschafterInnen aus den Bundesländern an. Gegen 17.45 Uhr schloss sich die Menschenkette.++++

ÖGB, 5. Dezember 2000
Nr. 1064

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Alice Wittig
Telefon: (01) 534 44/353 DW
Fax: (01) 533 52 93

ÖGB Presse und Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB/NGB