wienweb: Web-TV-Diskussion "Weniger Krampus - mehr Kabarett?"

Am 6. Dezember um 16 Uhr fordern Kabarettisten auf

Wien (OTS) - wienweb die Abschaffung des Krampus=

Über Jahrzehnte war er der personifizierte
Kinderschreck Österreichs. Generationen von Buben und Mädchen plagte bei Näherkommen des 5. Dezember ein schlechtes Gewissen ob ihrer Missetaten. Hat der Teufel mit der Rute ausgedient?

Darüber debattieren das Duo Kabud, der Kabarettist Ludwig Müller, der Entertainer Matthias (Mad Matt) Schuh und die Kabarettistin Sigrid Hauser.

Websurfer können die Diskussion live mitverfolgen und direkt Ihre Anfragen an die Diskutanten mailen. Falls die Zeit zur Live-Sendung fehlt, gibt es die Möglichkeit, sich die Debatte später im Sendungsarchiv anzuschauen.

wienweb ist Wiens umfassendster Online-Dienst mit einer wachsenden Usercounty: neben aktuellen internationalen und lokalen News aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Sport, New Media und Kultur, finden Web-Surfer das komplette Wien-Programm und den umfangreichsten Linkguide.

Clicken und schauen: http://www.wienweb.at am 6. Dezember ab 16 Uhr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

P.S.: Um die Diskussion mitverfolgen zu können benötigen Sie
Quicktime oder den Real Player

Redaktion wienweb, Hofzeile 3, 1190 Wien
Tel.: 01/367 83 70

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS