- NEWS: Gallup-Umfrage: 35 % ändern wegen des BSE-

Skandals ihre Essgewohnheit. Vorausmeldung zu NEWS 49/00 vom 6.12.2000

Wien (OTS) - In einer in der morgen erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins NEWS veröffentlichten Gallup-Umfrage, stellen 35 % der Österreicher wegen des BSE-Skandals ihre Essgewohnheiten um.

19% essen weniger, 16 % überhaupt kein Rindfleisch mehr. 64 % bleiben unbeirrbar.

Groß ist nach wie vor das Vertrauen der Österreicher in österreichische Produkte. 80 % sind der Meinung, daß österreichische Lebensmittel gesünder als ausländische sind.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS-Chefredaktion
Tel. (01) 213 12 103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES/OTS