Grüne Stadträtin Friedrun Huemer zum Tod von H.C. Artmann

Wien (Grüne) - "Der Tod von H. C. Artmann bedeutet einen schweren Verlust für Österreich, für Wien und für die Literatur. Es sind seine sensible Darstellung der menschlichen Seele auch in all ihren Tiefen, sein virtuoser Umgang mit Sprache, seine Liebe zum Dialekt, seine Vielsprachigkeit, seine Auseinandersetzung mit Literatur aus anderen Kulturen und sein tiefer Respekt vor anderen Kulturen, die ihn zum unverzichtbaren Bestandteil der österreichischen Literaturszene gemacht haben", so Friedrun Huemer, nicht amtsführende Stadträtin der Wiener Grünen. "Tiefer Respekt vor der menschlichen Haltung, die H.C. Artmanns Leben gekennzeichnet hat verbindet uns mit der Liebe zu seinem Werk, das ihn als kritischen Geist auszeichnet", schließt Huemer.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Rudi Leo
Tel.: (01) 4000 - 81821
email: Rudi.leo@blackbox.net
http://wien.gruene.at

Pressereferat

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR/GKR