Morak: Vielfältigster österreichischer Schriftsteller in der zweiten Hälfte unseres Jahrhunderts

Staatssekretär Morak zum Tod H. C. Artmanns

Wien (OTS) - "H.C. Artmann ist für mich der wichtigste und vielfältigste österreichische Schriftsteller in der zweiten Hälfte unseres Jahrhunderts. Er hat maßgeblich dazu beigetragen, dass nach 1945 in Österreich die Literatur der Avantgarde rezipiert worden ist" sagte Staatssekretär Franz Morak heute, Dienstag, in Reaktion auf den heute bekannt gewordenen Tod von H.C. Artmann.

"Mit seinem Werk hat er nicht nur die österreichische Literatur nach 1945 geprägt, sondern eigentlich die moderne österreichische Literatur "erfunden" und durchgesetzt. Ohne H.C. Artmann wäre die österreichische Gegenwartsliteratur nicht denkbar. Darüber hinaus war er spartenübergreifend eine der größten Künstlerpersönlichkeiten Österreichs schlechthin" schloss Morak.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Staatssekretariat für Kunst und Medien
Mag. Katharina Stourzh
Tel.: (01) 53115/2228
e-mail: katharina.stourzh@bka.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKM/OTS