Fototermin: Mittwoch Aktion "Waffen weg" der Wiener SPÖ-Frauen

Wiener SPÖ-Frauen starten Unterschriftenaktion für ein Verbot von Schusswaffen in Privathaushalten

Wien (SPW) Am Mittwoch, dem 6.12.2000, um 11.00 Uhr starten die Wiener SPÖ-Frauen am Stephansplatz eine Unterschriftenaktion für ein Verbot von Schusswaffen in Privathaushalten. An dieser Aktion werden unter anderem die Vorsitzende der Wiener SPÖ-Frauen, Stadträtin Renate Brauner, die Frauensprecherin der SPÖ Wien, LAbg. Martina Ludwig und Jazz Gitti teilnehmen. Die VertreterInnen der Medien sind zu dieser Veranstaltung sehr herzlich eingeladen. ****

Hinweis für Fotoredaktionen: Eine große Holzpyramide wird symbolisch die 159 Menschen darstellen, die von 1996 bis 1999 Opfer eines Mordes oder eines Mordversuches durch Schusswaffen wurden.

Zeit: Mittwoch, 6.12.2000, 11.00 Uhr
Ort: 1010 Wien, Stephansplatz (Kärntner Str. 2)
(Schluss) gd

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53 427-235

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/SPW