ÖAMTC: Blockaden werden aufgehoben

.: Demonstrationen friedlich verlaufen

Wien (ÖAMTC-Presse)- Die Demonstranten haben sich großteils
an die angegebene einstündige Aktionszeit gehalten. Sie begannen ab acht Uhr früh wieder die Straßen freizugeben, berichtete die ÖAMTC-Informationszentrale. Allerdings dauerte es noch einige Zeit, bis sich die
Stauungen auflösten. Insgesamt gab es in Österreichs Städten über 30 Blockadestellen. "Wesentliche Ausschreitungen gab es keine. Verhaftungen mußten keine vorgenommen werden", schilderte Oberstleutnant Josef Binder von der Wiener Polizei der Informationszentrale des ÖAMTC.

ÖAMTC-Informationszentrale/MO,GO

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 71199-0

ÖAMTC-Informationszentrale

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC/NAC