Pirklhuber begrüßt Einigung der Agrarminister

Europaweites Tiermehlverbot Chance für ökologischen Landbau

Wien (OTS) Der Landwirtschaftssprecher der Grünen, Wolfgang Pirklhuber, begrüßt die Einigung der Agrarminister, ab 1.1.2001 die Verfütterung von Tiermehl zu verbieten. Dieses Verbot bedeutet eine große Chance für den ökologischen Landbau, der schon bisher gänzlich auf die Verfütterung von Tiermehl verzichtet hat. "Ein koordiniertes Aktionsprogramm aller EU-Staaten für eine offensive Ökologisierung der Lebensmittelerzeugung ist nun ein Gebot der Stunde", so Pirklhuber.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 40110-6697
http://www.gruene.at
eMail: pressebuero@gruene.at

Pressebüro der Grünen im Parlament

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB/FMB