VASCO ernennt Führungskraft für den weltweiten Marketingbereich, um Bekanntheit und Einnahmen der Marke noch weiter zu steigern / Stephen L. Axel bringt bei VASCO mehr als zwanzigjährige umfassende Marketing-Erfahrung mit ein

Oakbrook Terrace, Illinois (ots-PRNewswire) - Das US-Unternehmen VASCO (Nasdaq: VDSI) (EASDAQ: VDSI), ein weltweiter Anbieter von unternehmensweiten Sicherheitslösungen, gab heute die Ernennung von Stephen L. Axel, 45, zum Chief Marketing Officer bekannt. In diesem Amt trägt er die weltweite Verantwortung für den Aufbau von VASCOS Markenkapital und Marktanteil innerhalb sämtlicher Kanäle von VASCO. Axel ist Jan Valcke, Executive Vice President für Verkauf und Marketing von VASCO, unterstellt.

"Wir freuen uns, dass Stephen mit seinen anerkannten Fachkenntnissen im Marketing für uns tätig sein wird", erklärte Mario Houthooft, President und CEO von VASCO. "Er kommt in einer Zeit zu uns, in der unsere Einnahmen und unser Betriebskapital so gut sind wie noch nie und in der ein stetiger Strom neuer Produkte und neuer Kunden in vorhandene und neue Märkte fließt - was sich unseren Erwartungen zufolge in Rekordumsätzen für unser Unternehmen im Jahr 2000 niederschlagen wird. Stephen wird in dieser spannenden Zeit eng mit unserem weltweiten Verkaufsteam zusammenarbeiten, um die Bekanntheit unseres Unternehmens zu verstärken und um die Umsätze unserer führenden Sicherheitsprodukte noch weiter zu steigern."

Axel verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Marketing, die er bei VASCO einbringt - er entwickelte erfolgreiche umsatzsteigernde und gewinnbringende Marketingprogramme für führende Unternehmen wie Caremark International - wo er als Vice President für Marketing tätig war - für Baxter International und Sabratek. Er verfügt über umfassende und anerkannte Fachkenntnisse im Bereich Brand Strategy und Management, der Produktpositionierung und in der Entwicklung von integrierten Marketing-Kampagnen, mit denen Rekordergebnisse erzielt werden. Axel, der seinen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre an der University of California-Santa Barbara machte, erhielt seinen MBA an der J.L. Kellogg School of Management der Northwestern University.

"Ich freue mich sehr, einem so dynamischen und erfolgreichen Unternehmen beizutreten", erklärte Axel. "Im rasch wachsenden Bereich der Sicherheitsprodukte können sich meiner Meinung nach nur wenige Unternehmen mit VASCOS solider Basis aus Hunderten von Kunden aus den Bereichen Finanzen, Unternehmen und Behörden, mit seinem raschen Wachstum in vorhandenen und neuen globalen Märkten und mit der führenden Rolle des Unternehmens bei der Sicherung von Ferntransaktionen für über 150 Finanzinstitute und Millionen von Kunden vergleichen. Wir können auf eine großartige Story verweisen, die auch von zufriedenen Kunden auf der ganzen Welt verbreitet und gestützt wird, und ich freue mich darauf, unsere erfolgreiche Botschaft an alle unsere wichtigen Zielgruppen zu vermitteln."

VASCO

Mit Infrastruktur-Lösungen, die eine sichere Abwicklung von E-Business und E-Commerce gewährleisten, vertrauliche Informationen schützen und über die Identität der Nutzer wachen, bietet das weltweit vertretene US-Unternehmen VASCO Sicherheit vom Großrechner bis zum Internet. Die Familien der Digipass(R)- und SnareWorks(R)-Produkte bieten durchgängige Sicherheit durch strenge Authentifizierung und digitale Signatur, echte Einzelanmeldung, Zugangskontrolle und modernste Berechtigungszuweisung, Webportalsicherheit und PKI-Tauglichkeit, bei gleichzeitiger entscheidender Reduzierung von Zeit und Aufwand für Einsatz und Verwaltung der Sicherheitssysteme. Zu VASCOS Kunden zählen Hunderte von Finanzinstituten, Blue-Chip-Unternehmen und Regierungsbehörden in über 50 Ländern, unter anderem ABN AMRO Bank, Shell, 3M, Ericsson, Rabobank, SEB, First Union, Liberty Mutual, Cable and Wireless, Nokia, DaimlerChrysler, Volvo, das US-Verteidigungsministerium, die Europäische Kommission, die US-Küstenwache, die Universität von Groningen sowie die Duke University. Zu VASCOs Geschäftspartnern gehören Brokat, Check Point Software Technologies, Computer Associates, Intel, Netlife, Novell, Proton World und Ubizen. Weitere Informationen sind unter www.vasco.com erhältlich.

Zukunftsbezogene Aussagen

Erklärungen in dieser Pressemitteilung, die sich auf zukünftige Pläne, Ereignisse oder Geschäftserfolge beziehen, sind zukunftsbezogene Aussagen. Jede Aussage, die Wörter wie "glauben", "erhoffen", "planen", "erwarten" oder ähnliche Begriffe enthält, ist zukunftsbezogen. Diese zukunftsbezogenen Aussagen bergen Risiken und Unwägbarkeiten und basieren auf gegenwärtigen Erwartungen. Folglich können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen geäußerten Erwartungen abweichen.

Weitere Informationen über das Unternehmen und seine Geschäftstätigkeit sind den öffentlich zugänglichen Unterlagen der Gesellschaft bei der US-Börsenaufsichtsbehörde zu entnehmen.

ots Originaltext: VASCO
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Kontakt:
Nord- und Südamerika: Mike Lange von VASCO, Tel: +1 630-932-8844, oder mbl@vasco.com; oder Kerry Roche, Medien, von Bridgeman Communications, Tel: +1 617-742-7270, oder kerry@bridgeman.com, für VASCO; oder Todd Fromer, Investor Relations, von KCSA Public Relations Worldwide, Tel: +1 212-682-6300, oder tfromer@kcsa.com, für VASCO;
Europa/Asien: Ariane Bosmans von VASCO, Tel: +32-2-456-9810, oder arb@vasco.com; oder Bob Pieters, Medien - Benelux, von Anthonissen & Associates, Tel: +32-3-286-7777, oder bob.pieters@anthonissen.be, für VASCO; oder Sven Kersten, Medien, von HBI, +49-89-99-38-87-33, oder sven_kersten@hbi.de, für VASCO; oder Annemieke Blondeel, Investor Relations, von LBConsult, +44-208-308-7080, oder a.blondeel@lbconsult.com, für VASCO

Website: http://www.vasco.com(VDSI)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE