"Vorarlberg heute" für "Licht ins Dunkel"

Dornbirn (OTS) Die ORF-Aktion "Licht ins Dunkel" verzeichnete im letzten Jahr in Vorarlberg ein sensationelles Ergebnis. Gespendet wurden allein von Vorarlbergern und der Bevölkerung des benachbarten Auslands insgesamt 6,7 Millionen Schilling. Ein Jahr zuvor waren es 2,8 Millionen Schilling.

Auch in diesem Jahr sind wieder viele Aktionen für "Licht ins Dunkel" geplant. Zum Beispiel die Stadt Feldkirch mit der Aktion "Adventkalender", die im letzten Jahr 540.000 Schilling für Licht ins Dunkel brachte, SPAR verkauft wieder Einkaufstaschen und Friedenslichtlaternen, und "Rheintalflug" verkauft Modelle ihrer Flugzeuge. Es sind aber auch viele kleinere Veranstaltungen geplant, die sich in den Dienst der guten Sache stellen werden.

Um diese vielen freiwilligen Spender zu unterstützen, gibt es ab Dezember in der Fernsehsendung "Vorarlberg heute" eine "Licht ins Dunkel"-Leiste, die umfassend über die Aktivitäten der Bevölkerung berichten wird. Unter dem Motto "Vorarlberg heute für Licht ins Dunkel" wird jeweils am Montag und Mittwoch um 19.00 Uhr in ORF2 über interessante und außergewöhnliche Veranstaltungen zu Gunsten der Aktion "Licht ins Dunkel" berichtet. Die ersten Berichte sind für Montag, den 4. Dezember, geplant.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 05572/301-22229

ORF Radio Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OVB/OVB