Neue Bibliothek und Mediathek in Lunz am See

Eröffnung am 6. Dezember

St.Pölten (NLK) - Im ehemaligen Turnsaal der Haupt-, Volks- und Sonderschule Lunz am See wurde auf einer Fläche von rund 180 Quadratmetern eine neue Bibliothek und Mediathek eingerichtet, die am Mittwoch, 6. Dezember, um 10 Uhr feierlich eröffnet wird.

Jeden Dienstag von 10 bis 11 Uhr, Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr und Freitag von 16 bis 18 Uhr stehen in der einladenden Bibliothek in einem Multimediaraum 7 PC-Arbeitsplätze mit Internetanschluss zur Verfügung, von wo aus die Besucher im Internet surfen oder CD-ROM's und DVD's abrufen können. Die traditionellen Buchbestände stammen aus der Bibliothek des Amonhauses in Lunz am See.

Die neu adaptierten Räumlichkeiten in Lunz am See sind auch als Standort für das Dokumentationszentrum Eisenwurzen im Gespräch. Dieses Dokumentationszentrum soll zwar zu einem Großteil virtuell über das Internet erreichbar sein, aber auch auf Bücher und Nachschlagewerke will man in Zukunft nicht verzichten.

Nähere Informationen beim Kulturpark Eisenstraße-Ötscherland in Ybbsitz unter der Telefonnummer 07443/86600-12 bzw. e-mail info@eisenstrasse.or.at sowie per e-mail eisenpress@mcnon.com oder unter der Telefonnummer 0664/1625862, Herbert Möbius-Patek.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK