Bartenstein betont EU-Führungsrolle bei neuer WTO-Verhandlungsrunde

Informelles EU-Außenhandelsministertreffen in Paris

Wien (OTS) - Beim informellen Treffen der EU-Außenhandelsminister am 1.und 2. Dezember in Paris betonten diese die Notwendigkeit einer umfassenden WTO-Verhandlungsrunde im Interesse der Entwicklungsländer und der Industrieländer. Wirtschaftsminister Dr.Martin Bartenstein hob dabei hervor, dass die EU auch weiterhin die Führungsrolle in der aktiven Vorbereitung der neuen Runde einnehmen soll. "Das Gesetz des Handels darf sich die EU in dieser so wichtigen Sache nicht aus der Hand nehmen lassen," sagte Bartenstein.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Stubenring 1, 1010 Wien
Dr. Ingrid Nemec 71100/5108
(Schluss)

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA/OTS