Präsentation der ORF-Sendung "Heimat-Lungau"

Wien (OTS) - Der ORF präsentierte gestern Abend, am 1. Dezember, in Madling bei Ramingstein in Salzburg die Sendung "Heimat: Lungau - Im Land unterm Tauern" mit Horst Friedrich Mayer. Bürgermeister Johann Bogensberger von Ramingstein begrüßte im Namen der Gemeinde und der Ferienregion Lungau die anwesenden Gäste, unter ihnen Landesrat Josef Eisl und Abgeordneter Werner Roßmann sowie die Mitwirkenden der ORF-Dokumentation. Horst Friedrich Mayer führt in "Heimat-Lungau" am Freitag, dem 15. Dezember, um 21.20 Uhr in ORF 2 in Stereo in eine Region der Gegensätze: Der Lungau gilt als heimisches Sibirien und ist doch die Sonnenterasse Österreichs. So verbucht St. Michael die meisten Sonnenstunden auf Bundesgebiet. Als einer der Höhepunkte der Sendung setzt Horst Friedrich Mayer gezielte Schüsse ins Wasser: Beim traditionellen Preberschießen wird nicht auf Schießscheiben gefeuert, sondern auf deren Spiegelbild im geheimnisvollen Prebersee.

Landesrat Josef Eisl: "Die Eigenheiten des Lungaus, die durch die spezielle Kleinheit und Abgeschiedenheit der Region entstanden sind, wurden im Film aufgearbeitet "

Horst Friedrich Mayer, stellte die Protagonisten des Films vor und bedankte sich bei allen Mitwirkenden: "Wir versuchen mit der Sendung ‚Heimat' nicht nur die Region als Landschaftsidylle zu zeigen. Es geht viel mehr darum wie die Menschen mit ihrer Umgebung umgehen."

Für musikalische Untermalung und festliche Stimmung sorgte die Gruppe "Querschläger", die auch in "Heimat-Lungau" mitgewirkt hat. Fritz Messner von den "Querschlägern": "Unser Stil reicht von Volksmusik über Jazz bis Rock mit kritischen Texten im unverfälschten Lungauer Dialekt. Wir habe erst im Oktober unsere CD "Wassa va da Mur" veröffentlicht."

(Fotos via APA)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Karin Schenz
Tel.: (01) 87878-13607ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOA/GOA