JG Wien: Noch ist's Zeit ...

... und dann kommt die Hutträgersteuer

Wien (OTS) Informationsveranstaltung der Jungen Generation in der SPÖ Wien am 4. Dezember 2000 von 11.00 bis 13.00 Uhr, Ort: Ringstraße (gegenüber Café Landtmann)

2 Tage bevor im Nationalrat die Budgets für 2001 und 2002 beschlossen werden sollen, erinnert die Junge Generation in der SPÖ Wien daran, dass den Regierungsparteien noch Zeit bleibt, ihre Belastungsmaßnahmen zu überdenken.
Mit "guten" neuen Ideen - plakativ an der Ringstrasse angebracht -welche Abgaben und Steuern dieser Belastungsregierung noch einfallen könnten, weist die Junge Generation in der SPÖ Wien am 4. Dezember 2000 von 11.00 bis 13.00 Uhr auf ihre 13 Thesen zur volkswirtschaftlichen Umverteilung hin.

Die Junge Generation in der SPÖ Wien nimmt sich der Interessen und Belange der jungen Erwachsenen in Wien und besonders jener der 17.000 Wiener SozialdemokratInnen im Alter zwischen 18 und 38 Jahren an. (Schluss)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 06643255726
Fax: 01/53427 480
email: Petra.Bayr@spoe.atGR Petra Bayr

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW