Exklusiver Spielespaß mit tele.ring wap

"Teamchef" und "Multiplayer-Destroyer" als einzigartige Neuheiten

Wien (OTS) - Spaß und Spannung wird im tele.ring WAP-Angebot ganz groß geschrieben. Mit "4gewinnt", "Lunatik" und "Destroyer" hält der Mobilfunkbetreiber spielbegeisterte Kunden schon bisher in Atem. Jetzt startet tele.ring mit neuen Top-Games auf seinem WAP-Portal. Beim Spiel "Teamchef" trainiert der Spieler sein eigenes Fußballteam und führt es durch die erfolgreiche Vorbereitung bis zur Meisterschaft. Mit dem "Multiplayer-Destroyer" hat tele.ring ab sofort das erste WAP-Game für mehrere Mitspieler im deutschsprachigen Raum. Damit wird ,Schifferl versenken' gegen einen echten Gegner von Handy zu Handy möglich. ****

Ziel beim neuen tele.ring WAP-Spiel "Teamchef" ist es, die eigene Mannschaft innerhalb von 30 Tagen optimal zu trainieren und auf die Meisterschaft vorzubereiten. Das Game läuft in Echtzeit ab, jeder Spieltag ist ein echter Tag. Keinen Moment darf das Team aus den Augen gelassen werden, das Training muss alle Bereiche umfassen, um die Spieler und ihre Talente optimal zu entwickeln. Spieler können gekauft und verkauft werden, Vorbereitungsmatches stehen auf dem Programm und jeder Fußballer benötigt eine individuelle Betreuung.

So wie im wirklichen Leben können unvorhersehbare Ereignisse das Konzept des Teamchefs zunichte machen. Per E-Mail, SMS oder Sprachnachricht werden die User über diese Ereignisse und die Ergebnisse der Vorbereitungsspiele informiert und auf dem laufenden gehalten. Das Spiel gibt es in Österreich exklusiv nur bei tele.ring.

Ab sofort wartet der Mobilfunkbetreiber bei seinen WAP-Games noch mit einer weiteren Innovation auf. Der "Multiplayer-Destroyer" ist gestartet. tele.ring Kunden können sich nun mit einem echten, nach dem Zufallsprinzip ausgewählten Mitspieler von Handy zu Handy beim ,Schifferl versenken' messen. Damit ist tele.ring einer der ersten Anbieter Europas und der erste im deutschsprachigen Raum, der ein WAP-Spiel für mehrere Nutzer im Programm hat.

Besonders viele Punkte bei den WAP-Spielen zu sammeln, zahlt sich aus: Denn unter www.telering.at scheinen Top-Spieler in der Highscore-Tabelle ganz oben auf. Bei einem Gewinnspiel, das bis 31.12. 2000 läuft, erhält der Sieger jedes Spiels ATS 1.000,-Guthaben für das twist-Konto oder seine tele.ring mobil-Rechnung.

Bis Jahresende bringt tele.ring noch ein weiteres umfangreiches WAP-Simulationsspiel heraus. Dabei wird das Organisationstalent der Spieler umfassend auf die Probe gestellt werden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Walter Sattlberger
Pressesprecher
tele.ring, Telekom Service GmbH
Hainburger Str. 33, 1030 Wien
Tel.: +43/1/93 1012-2121
Fax: +43/1/93 1012-8015
Mobil: +43/650/650-2121
e-Mail: walter.sattlberger@telering.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS