Nortel Networks führend bei IP-Mehrwertdiensten / Auf Platz 1 in Studien der Industrieanalysten Infonetics und Synergy Research Group

Boston, Massachusetts (ots-PRNewswire) - Nortel Networks*
(NYSE/TSE: NT) ist Marktführer bei Lösungen, die es Service Providern ermöglichen, netzbasierte IP- (Internet Protocol) Mehrwertdienste anzubieten. Dies geht aus Berichten der beiden führenden Marktforschungsfirmen Synergy Research Group und Infonetics Research hervor.

In dem Bericht der Synergy Research Group für das dritte Quartal 2000 steht Nortel Networks auf Platz 1 des Switch-Markts für IP-Services mit einem Marktanteil von 75 Prozent.

"Mehrwertdienste wie IP-basierte Virtual Private Networks (VPNs), verwaltete Firewalls, personalisierte Content-Portale und Network Address Translation (NAT) ermöglichen es Breitband-Service-Providern, in einem sehr wettbewerbsintensiven Umfeld Umsätze und Gewinnmargen zu erhöhen," sagte Jeremy Duke, President, Synergy Research Group. "Quartal für Quartal verzeichnet der Nortel Networks Shasta 5000 Broadband Service Node (BSN) starke Umsatzzahlen bei IP-Serviceanwendungen."

In einer weiteren Studie von Infonetics Research mit dem Titel Service Provider Core and Edge Hardware' kam Nortel Networks mit einem Marktanteil von 63 Prozent am weltweiten Markt für
IP Services Router auf den ersten Platz.

"IP-Mehrwertdienste wie VPNs, verwaltete Firewalls und personalisierte Content-Portale sind für Service Provider unverzichtbar, wenn sie ihren Kundenstamm pflegen und ausbauen und ein profitableres Geschäftsmodell aufbauen wollen," sagte Joe Hickey, Vice President und General Manager, IP Services, Nortel Networks.

"Nortel Networks hat sich dazu verpflichtet, IP-Technologie zu entwickeln und bereitzustellen, die breitbandige Lösungen vorantreibt und es Service Providern ermöglicht, auf dem wettbewerbsintensiven Markt von heute erfolgreich zu sein," sagte Hickey. "Die von Synergy und Infonetics Research veröffentlichten Studien bestätigen unseren Marktvorsprung. Wir schaffen eine neue Produktkategorie und bieten Service Providern zuverlässige, profitable Lösungen."

Nortel Networks Shasta 5000 BSN wurde für die Peripherie von Netzwerken entwickelt, an der mit Techniken wie DSL die "letzte Meile" zum Internet Backbone hin überbrückt wird, um schnellen Zugang zu Breitbanddiensten und -Content zu gewährleisten. Shasta 5000 BSN ist ein zentraler Punkt im Netzwerk mit der Fähigkeit, Sammeleinwahl, DSL, Festnetz und Mobilfunk, optische Stadtnetze und Ethernet-Anschlüsse, ATM/Frame Relay und Standleitungen zu unterstützen. Der Shasta 5000 BSN versetzt Carrier (Incumbent Local Exchange Carrier=ILECs und PTTs, Interexchange Carrier= IXCs, Competitive Local Exchange Carrier=CLECs und Aos) und Internet Service Provider (ISPs) in die Lage, ihren Wettbewerbsvorteil auszubauen. Sie alle können von einem einfachen Konnektivitätsmodell, ermöglicht durch Teilnehmermanagementsysteme der ersten Generation, zu einem kostengünstigen Modell für netzbasierte, breitbandige Mehrwertdienste übergehen.

Führende Service Provider wie die in den USA ansässigen Unternehmen SAVVIS Communications und @Link Networks, die in Deutschland ansässigen Firmen Arcor und Star One, das in Spanien ansässige Unternehmen Jazztel und Korea Telecom haben sich für den Nortel Networks Shasta 5000 BSN entschieden, um ihr IP-Serviceangebot bereitstellen zu können. Diese Kunden wenden sich an Nortel Networks, wenn es um die besten VPN- und Firewall-Dienste für Privat- und Unternehmenskunden geht.

Nortel Networks ist ein internationaler Marktführer im Bereich Internet und Kommunikation mit Schwerpunkten in den Bereichen Optical-, Wireless- und Local Internet sowie eBusiness. 1999 erzielte das Unternehmen einen US GAAP** Umsatz in Höhe von US$ 21,3 Milliarden. Zu den Kunden von Nortel Networks zählen Netzwerkbetreiber, Service Provider und Unternehmen auf der ganzen Welt. Nortel Networks baut ein Hochleistungs-Internet, das zuverlässiger und schneller als vorhandene Netze ist. Das Unternehmen setzt neue Maßstäbe für die Wirtschaftlichkeit und Qualität von Netzwerken einschließlich des Internet und eröffnet damit neue Möglichkeiten für Zusammenarbeit, Kommunikation und Handel. Besuchen Sie uns unter www.nortelnetworks.com

* Nortel Networks und das Nortel Networks-Logo sind Warenzeichen von Nortel Networks.
** US GAAP = US General Accepted Accounting Principles (die amerikanischen Rechnungs-legungs-grundsätze, vergleichbar mit den entsprechenden in Deutschland geltenden GoBs = Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung).

Sämtliche Zahlen und Prognosen, die im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung genannt werden, sind Einschätzungen aus aktueller Sicht und werden ohne jede Gewähr genannt.

ots Originaltext: Nortel Networks
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Nortel Networks Germany GmbH & Co. KG
Sabine Werb, Public Relations
Fon 069 / 66 97 19 06
E-Mail: sabine.werb@nortel-dasa.de

Fleishman-Hillard Germany
Peter Tasch
Fon 069 / 405 702 0
E-Mail: TaschP@fleishman.com

Carrie McGranahan, Nortel Networks, Tel.: +1 (770) 708-7282, cbmcgranahan@nortelnetworks.com; Mike Sponseller, Lois Paul & Partners, Tel.: +1 (781) 238-5798, michael_sponseller@lpp.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE