Crossair-Chef Moritz Suter ausgezeichnet

Basel (ots) - Crossair-Chef Moritz Suter wurde von den Lesern des Magazins Regional Airline World mit dem "Lifetime Achievement Award" ausgezeichnet. Damit würdigte die britische Publikation seine jahrelangen hervorragenden persönlichen Leistungen zum Wohle des europäischen Luftverkehrs. Bereits im September wurde Moritz Suter zum Ehrenpräsidenten des von ihm gegründeten europäischen Regionalluftverkehrs-Verbandes gewählt.

Die Auszeichnung wurde am 30. November in London überreicht. Die Leser von "Regional Airline World" votierten für Moritz Suter, "weil er einen derart hohen Standard in der Industrie gesetzt" und "seine Fluggesellschaft laufend weiterentwickelt hat".

Auch sein Engagement für den europäischen Regionalluftverkehrs-Verband, den er vor 20 Jahren ins Leben gerufen hatte und der heute 82 Gesellschaften umfasst, gab Ausschlag für die Würdigung. Anlässlich der Jubiläumsfeierfeier im September in Interlaken wurde Moritz Suter im Beisein von Bundespräsident Adolf Ogi zum Ehrenpräsidenten gewählt.

ots Originaltext: Crossair
Im Internet recherchierbar: www.newsaktuell.ch

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Crossair, Corporate Communications
Postfach, CH - 4002 Basel,
Tel. +41 61 325 45 50
Fax +41 61 325 35 54,
E-mail: communications@crossair.ch,
Internet: www.crossair.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS