Quintiles unterzeichnet Absichtserklärung zur Übernahme von Pharmacias Abteilung für klinische Entwicklung in Stockholm

Research Triangle Park, North Carolina (ots-PRNewswire) - Quintiles Transnational Corp. (Nasdaq: QTRN), ein weltweit führender Pharma-Dienstleister, gab heute die Unterzeichnung einer Absichtserklärung mit der Pharmacia Corporation bekannt; darin wird eine endgültige Vereinbarung verhandelt, nach der Quintiles die Abteilung für klinische Entwicklung von Pharmacia in Stockholm übernehmen wird.

Dem geplanten Abkommen nach würde Pharmacia die derzeit in Stockholm geplanten oder durchgeführten Entwicklungsprojekte auf Quintiles übertragen und sich außerdem verpflichten, in bestimmten Bereichen über mehrere Jahre hinweg die Dienstleistungen von Quintiles in Anspruch zu nehmen. Die geplante Transaktion würde Quintiles vier Jahre lang Einnahmen durch fortlaufende Unterstützung und den Abschluss der derzeit laufenden Entwicklungsprojekte bei Pharmacia garantieren. Die Vereinbarung sieht außerdem vor, dass Quintiles die Mitarbeiter bestimmter Abteilungen von Pharmacia in Stockholm übernimmt. Der Geschäftsvorgang, dessen endgültige Bedingungen noch verhandelt und der von den zuständigen Regulierungsbehörden überprüft und genehmigt werden muss, soll Ende 2000 oder Anfang 2001 abgeschlossen werden.

Die Bekanntgabe erfolgt nach einem von Pharmacia vor einiger Zeit angekündigten Plan über eine neue Strategie für die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in Schweden. Einer der Kernpunkte dieses Planes sieht die Auslagerung der Ressourcen der klinischen Entwicklung an ein externes Unternehmen vor.

Ludo Reynders, Chief Executive Officer der Abteilung Clinical Development Services bei Quintiles: "Wir sind stolz, dass Pharmacia uns für die Übernahme der klinischen Entwicklungseinheit in Schweden in Betracht zieht. Die geplante Vereinbarung ist der Ausgangspunkt für die weitere Entwicklung einer langfristigen Verbindung mit diesem führenden Pharmaunternehmen und bestätigt außerdem die strategische Bedeutung führender Unternehmen für Auftragsforschung für den Pharma-Bereich. Ähnlich wie unsere frühere Zusammenarbeit mit Aventis in den USA und mit Roche in Europa stellt diese Partnerschaft ein Beispiel für die Corporate Business Solutions dar, die wir unseren Kunden zu einem Zeitpunkt bedeutender Veränderungen in der Branche anbieten. Wir freuen uns, dass wir das ohnehin bereits ausgedehnte Know-how der Mitarbeiter unserer eigenen Niederlassung in Schweden mit den außergewöhnlichen Fertigkeiten und der Erfahrung unserer neuen Mitarbeiter von Pharmacia ergänzen können."

Nach Abschluss der geplanten Transaktion werden die Mitarbeiter in Stockholm dem schwedischen Geschäftszweig von Quintiles angehören und Projekte für Pharmacia und andere pharmazeutische Kunden weltweit übernehmen. Mit der Übernahme von Pharmacias Stockholmer Niederlassung weitet Quintiles seine Fachkenntnisse und Erfahrung in den Bereichen klinische Pharmakologie, klinische Forschung, Biostatistik und Datenmanagement aus; der Schwerpunkt hierbei liegt unter anderem auf Augenheilkunde, Wachstumshormone, kardiovaskuläre Medizin und Urologie.

Quintiles Transnational ist der weltweit führende Anbieter von Informationen, Technologie und Dienstleistungen, die neue Arzneimittel schneller zu den Patienten bringen und so zur Verbesserung der Gesundheitsfürsorge beitragen. Der in der Nähe des Research Triangle Park in North Carolina ansässige Konzern beschäftigt weltweit 19.000 Mitarbeiter in 38 Ländern. Quintiles Transnational ist ein S&P-500- und Fortune-1000-Unternehmen. Weitere Informationen finden Sie auf der Firmenwebsite unter www.quintiles.com.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen. Diese beinhalten Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den in den zukunftsbezogenen Aussagen prognostizierten abweichen können. Hierzu gehören ohne Anspruch auf Vollständigkeit: die Fähigkeit, einen bindenden Vertrag zu vereinbaren und die Transaktion abzuschließen, die tatsächliche Betriebsleistung nach Abschluss der Transaktion sowie die Fähigkeit, umfassende Kundenverträge weiterzuführen und neue Verträge abzuschließen. Zusätzliche Faktoren, die zu einer wesentlichen Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse führen könnten, werden in den bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC zuletzt eingereichten Unterlagen der Firma erörtert. Zu diesen Unterlagen gehören ohne Anspruch auf Vollständigkeit die Registrierungsanträge S-3 und S-4, der Jahresbericht des Unternehmens auf Formblatt 10-K, das Formblatt 8-Ks und weitere periodisch eingereichte Berichte wie etwa das Formblatt 10-Qs.

ots Originaltext: Quintiles Transnational Corp.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Medien: Pat Grebe, pat.grebe@quintiles.com;
Investoren: Greg Connors, investors.info@quintiles.com;
beide bei Quintiles Transnational Corp., 919-998-2000

Website: http://www.quintiles.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE