Event der Superlative

Am Abend 30. November fand die Eröffnung des NÖ VOLKSHILFE CENTER statt. Die Langesgeschäftsstelle ist nach Wr. Neustadt übersiedelt, in dem modernen Gebäude wurde ein Event der Superlative gefeiert.

Wr. Neustadt (OTS) - Neben den Ehrengästen Landeshauptmann Stv. Bürgermeister Mag. Karl Schlögl, Bürgermeister Traude Dierdorf, nahmen viele prominente die Einladung zur House Warming Party an. Insgesamt kamen über 500 Leute in das neue NÖ Center. Ein zehnköpfiges Parkplatzteam sorgte für den reibungslosen Ablauf und ein riesiger Laserstrahl wies den Gästen den Weg.

Geschäftsführer Erich Fenninger der Nö Volkshilfe heisst die Gäste herzlich willkommen: "Wir wollen unser neues Haus mit Leben und Wärme füllen". Menschlichkeit und Professionalität ist die Basis für unsere Arbeit. Beim Neubau wurden von den Bedürfnissen der MitarbeiterInnen ausgegangen. Die Offenheit und Transparenz zeigt sich im NÖ Center.

An diesem Abend war das gesamte Haus mit Leben gefüllt. Die Klanginstallation, die Reden der Festgäste und die Konzerte wurden in allen Stockwerken übertragen. Die musikalischen Einlagen des Dschungelorchester schafften eine beispielhafte Atmosphäre.

Präsident Hofrat Mittersteger betonte die historische Bedeutung und konnte auf eine 53 Erfolgsgeschichte der Organisation hinweisen. Durch den Abend moderierte Karl Trahbüchler, Moderator für Radio Niederösterreich. Live konnten die Interviews von Landesrätin Kranzl, Klubobmann Sacher, Landtagspräsidentin Onodi und vielen anderen verfolgt werden. Die gesamte Veranstaltung und die Auftritte der Künstler wurde live auf der neuen Homepage gezeigt. Das Internetcafe, digitale Fotoshootings und die Filmpräsentation demonstrierten erneut die innovative Arbeit dieser Organisation. Davon zeigten sich besonders die Vertreter des Partners von max.mobil, Ing. Franz Schober und Michael Krammer stark beeindruckt.

Für Stimmung sorgte das vielumjubelte No Problem Orchester, die auch bei der Hochzeit von Michael Douglas und Catherine Zeta-Jones auftraten. Im Rahmen einer Therapie machen die behinderten Jugendlichen gemeinsam Musik. Absoluter Höhepunkt des Abend stellte die gemeinsame Session des No Problem und das Dschungelorchester dar.

Mit der DJ Line wurde es noch ein langer Abend. Manche Gäste konnten sich nur schwer von der Buntheit und den Kommunikationsplattformen trennen.

Weitere Infos und Fotomaterial live im Internet:
www.noe-volkshilfe.at

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Erwin Berger
Tel.: 02622/822 00 6900
Mobil: 0676 8700 2 6900
e-mail: erwin.berger@maxonline.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS