Morgen, Freitag: Präsentation des Adventkalenders der JG Wien und SOS-Mitmensch

24 Fotos sind 24 Schicksale

Wien (SPW) Die Junge Generation in der SPÖ Wien bringt gemeinsam mit SOS-Mitmensch einen Adventkalender der besonderen Art heraus. 24 Photos stehen für 24 Schicksale, von Armut bedrohter Menschen. Natürlich wird auch ein politischer Lösungsansatz geboten, wie gegen Armut gesteuert werden kann. Die Präsentation des Kalenders findet am 1.12.2000 ab 19.00 Uhr im Vorstadtbeisl in Wien 16, Herbststraße 37 statt. Der Reinerlös kommt karitativen Zwecken zugute. Die VertreterInnen der Medien sind dazu sehr herzlich eingeladen. ****

Vor dem Hintergrund des so viel zitierten Nulldefizits stellt sich nun die Frage, was unser Sozialsystem leisten soll. Die Antwort ist einfach: Armut verhindern. Denn Armut definiert sich nicht als "absolute” Armut, sondern als Benachteiligung bei der Wahrnehmung sozialer Chancen. Der Adventkalender ist um 100 Schilling (zuzüglich Porto) bei der Jungen Generation in der SPÖ Wien (Tel: 53427/233) erhältlich.

Zeit: Freitag, 1.12.2000, 19.00 Uhr
Ort: Vorstadtbeisl, Herbststr. 37, 1160 Wien
(Schluss) gd

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53 427-235

Pressedienst der SPÖ-Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW/DSW