Präsentation der "boarderline"-CD-ROM und -Website

Wien (OTS) - Gestern Mittwoch, dem 29. November 2000, präsentierte die Austrian Snowboard Association (ASA) in den Räumlichkeiten von ORF-Enterprise im ORF-Zentrum die Snowboard-Saisonhöhepunkte 2000/2001. Im Rahmen der Pressekonferenz wurden auch die CD-ROM und Website "Boarderline" präsentiert.

ASA-Geschäftsführer Michael Hadschieff erläuterte gemeinsam mit österreichischen Snowboard-Stars wie Martin Freinademetz und Ine Pötzl die Arbeitsschwerpunkte und Projekte der Austrian Snowboard Association und kündigte die Höhepunkte der Saison 2000/2001 an. "Willkommen Österreich"-Fitnesstrainerin Pat Zapletal moderierte die Pressekonferenz.

Im Rahmen der Veranstaltung wurden auch die "boarderline"-CD-ROM und -Website präsentiert. ORF-Enterprise und Kraftwerk bieten mit "boarderline" ein maßgeschneidertes Forum, das den kompletten Themenblock "Snowboard" in dynamischer Form aufbereitet. Die Kombination aus Web-Auftritt (Homepage) und CD-ROM eröffnet den Fans nahezu unbeschränkte Möglichkeiten.

Die CD-ROM bietet spektakuläre Videos, Animationen und Musik rund um das Snowboarden. Profis wie Europameister Sigi Grabner, Nici Pederzolli und Martin Freinademetz sowie ein Trainerteam des österreichischen Snowboardverbandes bzw. der Snowboard-Akademie helfen Snowboardern und jenen, die es einmal versuchen wollen, mit Tipps und Tricks. Der virtuelle Promikurs beinhaltet unter anderem Vorbereitung, Gewöhnung ans Gerät, Driftschwung Basic und Pro, Geschnittener Schwung, Kurzschwung, Freestyle und Rennlauf. Darüber hinaus gibt es Infos über die Snowboard-Akademie am Stubaier Gletscher, Snowboardcamps, Freestyle, Technik, Race, Lawinencamps, Boardercross und Burtonrider. Umgesetzt wir dieser Part mit Full-Motion-Videos und mit interaktiver 3D-Computeranimation.

Die Website >>www.boarderline.at<< ist die neue Internet-Plattform der Snowboardszene und bietet einen Snowboard-Eventkalender, topaktuelle Berichte über Snowboardrennen und Events von der ORF-Sportredaktion mit dem ORF-Snowboardfachmann Erwin Hujecek, ein von Usern bewertetes Pistenverzeichnis, den Snowboard-Chatroom, spezielle Urlaubsangebote für Snowboarder, Gewinnspiele und eine Linkliste mit allen relevanten Adressen im In- und Ausland.

Das "boarderline.at"-Team

"boarderline.at" ist im Rahmen einer Kooperation von ORF-Enterprise und kraftWerk mit Unterstützung von Raiffeisen-Club, T-Online.at und Burton entwickelt worden.

"Snowboarden als Trendsportart verbindet mit Fun, Action, Style und Music alle Punkte, die für Jugendliche wichtig sind. Die Snowboarder als Community weisen auch im Bereich der Mediennutzung eine hohe Affinität zum Thema Computer und Internet auf." Dies wurde in der Konzeption von Heimo Hammer, Agentur kraftWerk, berücksichtigt.

"Für den ORF bietet dieses Projekt die Gelegenheit, Content und Know how einzubringen und dieses über Radio und Fernsehen hinaus auch via Internet und CD-ROM allen Sport-Fans zur Verfügung zu stellen", erläutert Erwin Hujecek, Snowboardexperte der ORF-Sportredaktion, die Beteiligung von ORF und ORF-Enterprise an "boarderline.at".

Aufgrund der hohen Akzeptanz und dem gelebten Fun-Faktor hat sich der Raiffeisen-Club dazu entschieden, das Projekt "boarderline" im Rahmen seiner Jugendmarketing-Aktivitäten zu integrieren. Die interne Resonanz war gewaltig, allein 30.000 boarderline.at-CD-ROM's wurden für die Raiffeisen-Clubmitglieder vorbestellt. Ursula Tippow-Nekuda, Raiffeisen-Jugendmarketingverantwortliche, zeigt sich anlässlich des Ansturms sehr erfreut: "Snowboarden zählt zu den absoluten ‚In-Sportarten', vor allem die CD-ROM mit den Videos, der Snowboard-Akademie und den Stars zum Angreifen deckt für den Einsteiger bis zum Profi alles ab".

"Snowboarder bzw. Snowboardeinsteiger bilden eine Community, die sich nichts vorkauen lässt, die wollen ihren Spaß haben und wissen, was läuft" - aus diesem Grund macht T-Online.at mit, betont Hubert Redtensteiner, Geschäftsführer von T-Online Österreich.

Die CD-ROM "boarderline" ist ab 1. Dezember exklusiv für Mitglieder des Raiffeisen-Clubs (www.raiffeisen-club.at), bei T-online (www.t-online.at) sowie im ORF-Shop erhältlich. Die "Boarderline"-Website ist ab Mitte Dezember unter
>>http://www.boarderline.at<< erreichbar.

Fotos via APA

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Inforoom
Eva Elsigan
Tel.: (01) 87878-17611

ORF-Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOA/GOA