"TXO"-Finale in ORF 1, Radio und Internet

Wien (OTS) - "Taxi Orange", Tag 75 - Am Donnerstag, dem 30.
November 2000, geht die ORF-Reality-Soap ins große Finale. Ab 20.15 Uhr präsentiert Dodo Roscic die letzten Stunden im Kutscherhof, die besten Szenen aus 75 Tagen "TXO" - und gegen 22.20 Uhr den Gewinner oder die Gewinnerin von "Taxi Orange" auf ORF 1.

Das Publikum entscheidet unter 0900-822 522, wer den Kutscherhof als Millionär verlässt - Andrea, die kreative Bühnenbildnerin aus Niederösterreich, der Tiroler Naturbursch und Lokalbesitzer Walter oder Wiens Multitalent Max. In gewohnter Manier stimmen die Bundesländer einzeln über den Gewinner ab, einzeln wird den Kandidaten ihre Platzierung bekannt gegeben, einzeln werden die letzten drei den Kutscherhof verlassen.

Neben interessanten Talks mit Angehörigen und Freunden der Kandidaten, dem fachmännischen Urteil der Exbewohner und Homestorys aus dem "realen" Leben der "Taxler" sorgen Ohrrausch, Underdog Project, Vanessa Amorosi und Sasha für Stimmung im ORF-Studio.

Auch den zahlreichen Fans von "Taxi Orange" wird an diesem letzten Abend einiges geboten: Ab 18.00 Uhr ist die Hermesstraße - der Hinterausgang zum Kutscherhof - für den Verkehr gesperrt. Auf einer 44 Quadratmeter großen Leinwand, der größten Europas, wird die knapp dreistündige Live-Sendung übertragen.

"Taxi Orange" bringt "Licht ins Dunkel"
Die ehemals 13 Taxler haben sich seit Beginn von "Taxi Orange" in den Dienst der Spendenaktion "Licht ins Dunkel" gestellt. Die Taxis waren mit einer "Licht ins Dunkel"-Spendenbox ausgestattet, alle Mehreinnahmen aus den Taxifahrten, der Reinerlös aus dem Kinoabend im Autokino Groß-Enzersdorf, gemalte Bilder und persönliche Gegenstände der Kandidaten werden zu Gunsten von "Licht ins Dunkel" im Internet und auf Ö3 versteigert.

In diesem Sinn kommt auch das gesamte Mobiliar aus dem Kutscherhof ab 1. Dezember 2000 unter >>http://lichtinsdunkel.orf.at<< für den guten Zweck unter den Hammer. Möbel, Geschirr und Accessoires können im Internet bis 22. Dezember 2000 ersteigert werden.

"Taxi Orange" im Internet und Radio
Die "TXO"-Entscheidung wird nicht nur in ORF 1, sondern auch auf der Homepage >>http://taxiorange.orf.at<< zu verfolgen sein, Ö3 berichtet von 22.00 Uhr bis 2.00 Uhr früh und auch FM 4 steht am Donnerstagabend ganz im Zeichen von "Taxi Orange". "Projekt X" verlängert ihre "Homebase" und "synchronisiert" die finalen Geschehnisse im Kutscherhof.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Stefanie Groiß
(01) 87878 - DW 13946

ORF-Pressestelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK/GOK