"profil"-Umfrage: FPÖ überwindet Tief im Burgenland

FPÖ bei 14,6 % - ÖVP stagniert bei 36 % - SPÖ mit 41 % weiter voran

Wien (OTS) - Laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts market im Auftrag des Nachrichtenmagazins "profil" verzeichnen die Freiheitlichen im Burgenland Zugewinne. Bei der Landtagswahl 1996 erzielte die FPÖ 14,6 %, derzeit liegt sie laut market bei 16 %. Die ÖVP hingegen, der bisher für die Landtagswahl am 3. Dezember Gewinne prophezeit wurden, stagniert laut der Umfrage (Sample: 500) bei 36 % - so lag sie auch 1996. Die SPÖ kommt demnach auf 41 % (1996: 44,5), die Grünen erreichen gerade die 5 % (1996: 2,5), die sie zum Sprung in den Landtag brauchen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 534 70 DW 2501 und 2502s?

"profil"-Redaktion

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO/OTS