Net Perceptions ernennt Robin Martin zum Vice President für Europa, den Mittleren Osten und Afrika

London (ots-PRNewswire) - Robin Martin wurde zum Vice President
von Net Perceptions (Nasdaq:NETP) für Europa, den Mittleren Osten und Afrika ernannt. Net Perceptions ist ein führender Anbieter von Präzisionssoftware für das Merchandising und die individuelle Gestaltung. Nachdem das Unternehmen in Amerika mit Kunden wie J C Penney und Kmart bereits etabliertist, wird Robin nun für die Expansion des Produktangebots von Net Perceptions in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika zuständig sein. Net Perceptions hat die Zusammenarbeit mit einigen der bekanntesten Marken in Europa bereits aufgenommen, darunter Tesco Direct.

Mit einer auf zwei Schienen beruhenden Vertriebsstrategie ist Robin für den Einzelhandels- und den Markt für das Wissensmanagement von Net Perception in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika verantwortlich. Robin hatte bereits einen bemerkenswerten Erfolg beim Verkauf auf dem dot.com-Markt und konzentriert sich jetzt darauf, die größer werdende Produktpalette von Net Perceptions über die vielen Vertriebsschienen auf dem Einzelhandelsmarkt in ganz Europa zu verkaufen. Er wird direkt Steve Jacob, dem früheren Vice President für Europa, den Mittleren Osten und Afrika, unterstehen, der zum Senior Vice President, Field Operations der weltweiten Aktivitäten von Net Perceptions, befördert wurde.

In seiner früheren Funktion als Director der Lösungen bei Informix leitete Robin ein in Großbritannien ansässiges Team von 35 Mitarbeitern und machte wertvolle Erfahrungen für seine neue Rolle bei Net Perceptions, indem er eCommerce- und Business Intelligence-Lösungen auf dem Times 1000- und dem dot.com-Markt vertrieb. In den sieben Jahren, die er für Informix tätig war, knüpfte er auch enge Beziehungen mit Einzelhandelskunden, darunter GUS, Next, Superdrug, Boots und Kwik Save.

Vor seiner Zeit bei Informix bekleidete Robin drei Jahre lang bei BMC die Position als Account Manager für den Einzelhandel, davor hatte er acht Jahre lang diverse Positionen im Vertrieb von IBM inne.

"Auf einem Markt, der immer wettbewerbsintensiver wird, bietet die Technologie von Net Perceptions den Einzelhändlern die Möglichkeit, ihr Angebot von dem der Mitbewerber abzusetzen und dadurch die Gewinnmargen zu verbessern," sagte Robin Martin. "Ein Unternehmen ohne eine hervorragende Merchandising- und CRM-Strategie ist wie ein Geschäft ohne Verkäufer - unfreundlich und daher nicht gewinnbringend. Net Perceptions wird den Unternehmen in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika die am besten geeignete Software für das Management der Kundenbeziehungen zur Verfügung stellen."

Robin hat sich in seine neue Funktion bereits eingearbeitet, indem er die vor kurzem eingegangene Partnerschaft von Integra (IEA NM oder INTG NM), dem führenden Anbieter von verwalteten Webhosting- und E-Business-Lösungen in Europa, und Net Perceptions geleitet hat. Im Rahmen dieser Partnerschaft wird Integra die Echtzeit-Software für die individuelle Gestaltung und die Datenanalysesoftware von Net Perceptions in ganz Europa betreiben und verbreiten.

Net Perceptions
Net Perceptions, ein führender Anbieter von Präzisionssoftware für das Merchandising und die individuelle Gestaltung, ist das innovative Unternehmen und der herausragende Anbieter von Softwarelösungen, die es den Unternehmen ermöglichen, Wissen in gewinnbringende geschäftliche Aktivitäten zu verwandeln. Die Produkte Commerce Solutions und Knowledge Solutions der Firma versetzen die Unternehmen in die Lage, wirtschaftliche Informationen zu nutzen und die Produktkollektion, die Preisgestaltung, die Kundenbeziehungen und die intellektuellen Ressourcen zu optimieren. Zu den Kunden gehören Marktführer wie Best Buy, Hudson's Bay, JC Penney, J.P. Morgan, Kmart, Procter and Gamble und Walgreen's.

Die Firma hat den Hauptsitz in Minneapolis und Niederlassungen in sechs Ländern, darunter in Großbritannien, Deutschland, Hongkong und Singapur. Außerdem betreibt sie ein Joint Venture in Japan. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.netperceptions.com.

Net Perceptions und das Net Perceptions-Logo sind eingetragene Warenzeichen von Net Perceptions Inc. Alle anderen Warenzeichen sind das Eigentum der entsprechenden Inhaber.

Diese Pressemeldung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die diverse Risiken und Unwägbarkeiten beinhalten. Zu den wichtigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen in den zukunftsbezogenen Aussagen abweichen, gehören die kurze Betriebserfahrung des Unternehmens, Verzögerungen in der Produktentwicklung, die Entwicklung des Internet-Markts, Veränderungen in den Strategien für die Preisgestaltung der Produkte, der Wettbewerbsdruck und die Risikofaktoren, die von Zeit zu Zeit in den periodischen Berichten und den Meldeformularen beschrieben werden, die das Unternehmen bei der U.S. Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht) einreicht.

ots Originaltext: Net Perceptions
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Presserückfragen bitte an:
Barbara James, Net Perceptions,
Tel.: +44 (0) 1628 640413, bjames@netperceptions.com,
Bob Glancy, Text 100 Public Relations,
Tel.: +44 (0) 208 242 4189, Bobg@text100.co.uk

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE