Erstmals über 1 Million Passagiere in einem Monat

Hamburg (ots) - Die soeben abgeschlossene Hamburger Passagierzählung für den Oktober 2000 ergab insgesamt 1.006.855 Fluggäste. Damit hat der Flughafen Hamburg bei einem Monatsergebnis erstmals in seiner 90jährigen Geschichte die Millionengrenze überschritten.

Äußerst zufrieden über diese neue Rekordzahl zeigten sich die Flughafen-Geschäftsführer Werner Hauschild und Dr. Michael Kerkloh:
"Die Nachfrage nach Hamburger Luftverkehrsleistungen ist unverändert positiv. Das belegt diese historische Zahl in der langen Flughafengeschichte aufs neue. Sie unterstreicht aber auch, dass der beschlossene Ausbau der Infrastruktur des Hamburger Flughafens -neuer Terminal, S-Bahnanschluss, zusätzliche Parkplätze - gerade rechtzeitig verwirklicht wird. Denn selbst bei einem moderaten Passagierwachstum erwarten wir in fünf Jahren bereits 12 Millionen. Ihrer Zufriedenheit gelten unsere Anstrengungen."

Die über 1 Million Passagiere des vergangenen Monats übertreffen die Zahl aller Hamburger Passagiere der gesamten ersten 50 Jahre seit Gründung des Flughafens 1911. Zu Beginn der 60er Jahre wurde erstmals die Millionengrenze erreicht (1961: 1.022.483 Fluggäste p.a.). Mehr als fünf Millionen Passagiere zählte der Flughafen dann 1987. Im vergangenen Jahr erreichte er knapp 9,5 Millionen.

ots Originaltext: Flughafen Hamburg GmbH
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Flughafen Hamburg GmbH
Pressestelle
Karen Krause
Tel: +49/40/5075-3611/-3610

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS