Morak: Linzer Musiktheater für Oberösterreich ein wertvoller Impuls

Wien (OTS) - "Das Projekt des Musiktheaters Linz fügt sich gerade in Oberösterreich in das Image eines technologisch und künstlerisch lebendigen Landes hervorragend ein". Das sagte Staatssekretär Franz Morak heute, Freitag, angesichts der am kommenden Sonntag stattfindenden Volksbefragung in Oberösterreich zum Linzer Musiktheater.

"Es ist dies ein wichtiges oberösterreichisches Projekt, von dem ich glaube, dass es auch für den Stellenwert der Architektur in Österreich einen wertvollen Akzent setzen kann" betonte Morak abschließend und hielt zugleich fest, dass es sich bei der kommenden Volksbefragung um eine autonome Entscheidung der Oberösterreicher und Oberösterreicherinnen handle.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Katharina Stourzh
Tel.: (01) 53115/2228
e-mail: katharina.stourzh@bka.gv.at

Staatssekretariat für Kunst und Medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SKM/OTS