"NEW ECONOMY - MANAGEMENT & LEADERSHIP IM UMBRUCH?!"

Wien (OTS) - Open-Space Symposium
28.11.2000, Messe Congress Center Wien
Veranstalter: GfP Gesellschaft für Personalentwicklung GmbH Mitveranstalter: ONE - Connect Austria GmbH
VERANSTALGUNGSHOMEPAGE: www.gfp.at/openspace=

Worum es geht:

Die New Economy schien und scheint sowohl an den Börsen als auch in der Unternehmensorganisation gängige Regeln ausser Kraft zu setzen. Welche Auswirkungen dieser Strukturwandel auf die Arbeit der Manager und auf die Human Ressources der Old & New Economy hat, wird in diesem Symposium diskutiert.

Die Veranstaltung startet mit einer Statementrunde, in der prominente Vertretern der Old & New Economy zu den Fragen Stellung nehmen: "Was bedeutet die Thematik der New Economy konkret für ihr Unternehmen? Welche Herausforderungen stellen sich ihnen in Bezug auf Management & Leadership in der Zukunft?"

Vertreter der Statementrunde:

+ Jörgen BANG-JENSEN, ONE
+ Michael KLEMEN, update.com software AG
+ Prof. Dr. Johann GÜNTHER, Donau-Universität Krems
+ Dr. DI Stefan ZAPOTOCKY, Wiener Börse AG
+ Mag. Thomas SPANEL, Oesterreichische Kontrollbank AG
+ DI Eberhard DÜRRSCHMID, Greentube Entertainment Solutions AG

Danach wird das Symposium in Form eines OPEN-SPACE durchgeführt. Die Open-Space Methode arbeitet ausschließlich mit dem Input der Teilnehmer, die selbst Themenvorschläge für Workshops einbringen und in Kleingruppen diese bearbeitet.

Mögliche Themen für die Workshoprunden:

- 70 - 80% er Start-ups verschwinden in kurzer Zeit wieder vom Markt

- Nur die bewährten Maßstäbe der Old Economy überleben die "Click-Raten"

- Eine neue Wirtschaftsphilosophie für ausgewählte Wachstumsbranchen ist entstanden

- Was kann die Old Economy von der New Economy lernen und umgekehrt?

- Old und New Economy erleben einen heftigen Kampf um Mitarbeiter Potenziale - u.a.

Abend-Event:

Otmar Kastner & Peter Buda - Seminar und Wirtschaftskabarett:

"www.powerkabarett.com"

Weitere Info unter www.gfp.at/openspace,

Rückfragehiweis: scheidl@gfp.at, 01/888 55 34-18.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS