Aviso: Montag: Kongress der Architektenkammer: "Kostenbewusst Planen"

St. Pölten, 27.11.2000, 13.00 Uhr, Haus 1a der Niederösterreichischen Landesregierung, Leopoldsaal

St. Pölten (OTS) - Die Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland veranstaltet am 27.11.2000 in St. Pölten einen Kongress zum Thema "Kostenbewusst Planen in Niederösterreich". Der Kongress findet in Kooperation mit den Bürgermeistern Niederösterreichs statt.

Wie sieht moderne Planung im Niederösterreich des 21. Jahrhunderts aus? Welche Rahmenbedingungen braucht innovatives Planen vor dem Hintergrund zunehmend knapper Kassen in den Gemeinden? Wie gestalten sich moderne Kooperationsformen zwischen Politik, Ziviltechnikern und Bauherren, um aus der finanziellen Not eine kostenplanerische Tugend zu machen? Welche Zukunftsperspektiven hat innovative Architektur in Niederösterreich?

Diese Fragen werden von niederösterreichischen Planungsexperten erörtert und Lösungsansätze, sowie bereits durchgeführte, zukunftsweisende Projekte im Rahmen einer Ausstellung dargestellt.

Wir laden die KollegInnen in den Redaktionen herzlich zum Kongress "Kostenbewusst Planen in Niederösterreich" ein.

Thema: "Kostenbewusst Planen in Niederösterreich - Perspektiven und Lösungsansätze für moderne Rahmenbedingungen"

Referenten ua.: Architekt Franz Sam, Vizepräsident der Architekten- und Ingenieurkammer, Architekt Michael Buchleitner, Vorsitzender der Wiener Architektenkammer, Architekt Ernst Beneder, Univ. Doz. Dr. Peter Maydl.

Ort: Leopoldsaal, Haus 1a der Niederösterreichischen Landesregierung, 3100 St. Pölten,

Zeit: Montag, 27. November 2000, Beginn: 13.00 Uhr

Wir würden uns über Ihr Interesse freuen

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten
Pressestelle
Tel.: (01) 505 17 81 - 16

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KAI/OTS