Sima zu Verheugen: Plötzliche Lobeshymnen auf Akw Temelin völlig unverständlich"

"Rolle der EU-Kommission in Atomfragen mehr als fragwürdig

Wien (SK) Völliges Unverständnis für die "plötzlichen Lobeshymnen" auf Temelin von Seiten des EU-Kommissars Verheugen äußerte SPÖ-Umweltsprecherin Ulli Sima. Für Verheugen sei Temelin nach den geplanten Änderungen das "vermutlich sicherste Kernkraftwerk Europas". "Man kann diese Einschätzung wohl nur als Realitätsverweigerung bezeichnen", so Sima. Für Sima spielt die EU-Kommission in der Causa Temelin eine "äußert dubiose Rolle". "Zuerst will sie sich auf keinen Fall einmischen, weil es in der Union keine einheitlichen Sicherheitsstandards für Atomkraftwerke gäbe. Über Nacht plötzlich bewertet Verheugen das heftig umstrittene AKW als topsicher", kritisiert Sima am Freitag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. ****

"Nach Kommissionsaussagen im September noch hätte die EU-Kommission keinen Maßstab, um die Sicherheit von Temelin zu bewerten", zitiert Sima einen Sprecher Verheugens. Den Streit um Temelin hätte die Kommission bis heute als bilaterale Angelegenheit zwischen Österreich und Tschechien abgetan. "Dies ist völlig unverständlich, denn die atomare Bedrohung, die von Temelin ausgeht, macht wohl nicht an Österreichs Grenzen halt. Nicht zuletzt die unsäglichen Pannenserien der letzten Wochen weisen auf grobe Sicherheitsmängel im Akw hin", so Sima.

Bei einer Begehung durch eine österreichische Parlamentarier-Delegation im Oktober haben unabhängige Experten etliche Zweifel an der Sicherheit Temelins geäußert. Nach Ansicht der Umweltsprecherin sind noch unzählige Fragen ungeklärt, von "höchstmöglichen Standards" könne keine Rede sein. Um eine tatsächliche Grundlage zur Beurteilung der Sicherheitsstandards Temelin zu haben, fordert sie die Begehung Temelins durch eine unabhängige, internationale Expertenkommission. "Ein derartiger Walk down in Temelin ist mehr als überfällig", schließt Sima. (Schluss) wf/mm

Rückfragehinweis: Ulli Sima, 0664/23 063 67

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 53427-275
http://www.spoe.at

Pressedienst der SPÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK/SPK