FUNKHAUS TIROL - EINE KOOPERATION TIROLER PRIVATRADIOS

Berichtigte Wiederholung OTS0348 vom 23.11.00

Innsbruck (OTS) - Zweieinhalb Jahre nach dem Start der
Privatradios stellt sich die wirtschaftliche Situation der Privatradios in Tirol aber auch in den anderen österreichischen Bundesländern nach wie vor schwierig dar. Der gebührenfinanzierte ORF mit seinen vier Hörfunk- und zwei Fernsehprogrammen beherrscht den österreichischen Werbemarkt bei den elektronischen Medien. Dieser Werbemarkt stellt aber die einzige Einnahmequelle für die Privatradios dar.

In Innsbruck haben sich heute die Gesellschafter von sechs Privatradios zur Zusammen-arbeit und Gründung eines Funkhauses entschlossen.

Die fünf Lokalradios

Stadtradio Innsbruck GmbH (Arabella 105.1)
Lokalradio Innsbruck GmbH (Welle 1 Innsbruck)
Project Medien GmbH im Tiroler Unterland
Radio Oberland GmbH (Arabella Oberland)
Außerferner Medien GmbH (Arabella Außerfern)

und das Regionalradio

RRT Regionalradio Tirol GmbH (Antenne Tirol)

wollen in Zukunft in den Bereichen Verkauf und Marketing, Verwaltung, Technik, Musik, aber auch in programmtechnischen Segmenten kooperieren.

Zielsetzung ist, Synergien zu schaffen, die Kosteneinsparungen in allen Bereichen bringen. Am Markt wird durch die Kooperation die Wettbewerbsfähigkeit gegenüber dem ORF erhöht werden. Die Selbstständigkeit und Programmhoheit der einzelnen Radiogesellschaften bleibt aber bestehen.

Durch eine sinnvolle und zukunftsweisende Kooperation zwischen Regional- und Lokalradios wird Privatradio auch in einem kleinen und durch die Topographie sendetechnisch schwierigen Gebiet wie Tirol wirtschaftlich lebensfähig werden.

Die Gesellschafter der sechs Privatradios sind überzeugt, der Tiroler Bevölkerung ein noch besseres Programmangebot neben dem öffentlich-rechtlichen ORF anzubieten und für mehr Medienvielfalt im Land zu sorgen.

Nach dem Kartellgesetz handelt es sich bei dieser Kooperation um einen Medien-zusammenschluss, der beim Kartellgericht angemeldet werden muss. Die Anmeldung wird in den nächsten Tagen erfolgen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Schlüsselverlag J.S.Moser GmbH
Tel. 0512 53 54 DW 507

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS