Jahrhundertchance für Österreich: Zurück in das Zentrum Europas

Franz Fischler bei der Präsentation seines neuen Buches

Wien (OTS) - * G E S P E R R T bis 12:30 Uhr *

"Österreich hat die Jahrhundertchance, wieder ins
Zentrum eines friedlich geeinten und prosperierenden Kontinents zu rücken. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass unser Land die Osterweiterung unterstützt, deren Vorteile und Chancen voll nützt und adäquate Lösungen für die damit verbundenen Probleme sucht." Mit diesen Worten präsentierte EU-Kommissar Franz Fischler am 24. November im Wiener Haus der Industrie sein neues Buch "Im Zentrum Europas - Standortsuche für Österreich".

Das vom Styria-Verlag herausgegebene Buch ist gleichzeitig ein Anlaß zur Debatte über die wichtigsten EU-Politiken aus der Perspektive eines Insiders. In diesem Zusammenhang geht Fischler insbesondere auf die Reform der Institutionen und die Erweiterung ein. Dabei beleuchtet er die Rolle, die Österreich im Integrationsprozess und speziell bei der Bewältigung dieser Probleme spielen kann.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

nd Anmeldung:
Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich,
Barbara Raudner
Tel.: 01/516 18-328

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEG/OTS