Zum ersten, zum zweiten... Sony Playstation 2 jetzt via Online-Auktion

B-Free und OneTwoSold versteigern 10 Stück der heißbegehrten Konsole Österreichs - Erlös geht an "Licht ins Dunkel"

Wien (OTS) - Offiziell als Spielkonsole bezeichnet, ist die Sony Playstation 2 viel mehr als das: Ein brillanter CD Player und ein vollwertiger DVD-Player, bei dem der 3D Sound zum Erlebnis wird. Kein Wunder also, daß auf diese Playstations weltweit ein Run herrscht: In Japan und Amerika sind die Konsolen ausverkauft, in Österreich gibt es bereits jetzt doppelt soviele Bestellungen aus dem Handel wie Zuteilungen seitens Sony.

B-Free und OneTwoSold bieten jetzt allerdings eine einmalige Chance: Vom 24.11. bis zum 15.12. werden im Internet insgesamt 10 Stück der heißbegehrten Konsole versteigert. Die Auktion beginnt am Freitag um 15 Uhr, im Drei-Tage Rhythmus wird jeweils eine Sony Playstation 2 zum Ausrufungspreis von ATS 1.- angeboten. Der gesamte Erlös kommt der Aktion "Licht ins Dunkel" zugute.

Aufgrund des erwarteten Andrangs bleibt diese Auktion B-Free Kunden vorbehalten. Um teilnehmen zu können, schickt der Kunde ein SMS an die Telefonnummer 0664/666 20 und erhält als Antwort einen Code. Mit diesem kann der User dann unter www.OneTwoSold.at an der Versteigerung der 10 Sony Playstations 2 teilnehmen. Den Zuschlag für jede Playstation erhält der jeweils Meistbietende.

Die Sony Playstation 2 ist zum Abspielen von DVDs, Audio CDs und Videogames geeignet und bietet Anschlußmöglichkeiten für PC-Peripheriegeräte aller Art wie Tastatur, Drucker, Joystick, Maus, Digitalkamera und Modem. Ausgestattet ist die Konsole mit einem 128bit Prozessor ("Emotion Engine"), 295 MHz Taktfrequenz, 32 MB RAM Arbeitsspeicher, einem Graphikchip mit 148MHz und einem 4MB Videospeicher.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

OneTwoSold
Dr. Sigrid Neureiter
Tel: 01/924 60 87
Email: agentur@neureiter.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEB/OTS